1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Rammstein-Tour 2023: So kommen Fans schneller an Tickets

  6. >

Tipps von Eventim

Rammstein-Tour 2023: So kommen Fans schneller an Tickets

Der Vorverkauf für die Rammstein-Tour 2023 ist gestartet. Eventim gibt Tipps, wie Fans schneller an Tickets kommen.

Sobald Rammstein verkünden, dass es Tickets für ihre Tour gibt, werden Fans in ganz Europa nervös. Dass es nicht unbedingt leicht ist, an Rammstein-Karten zu kommen, ist hinlänglich bekannt. 

Doch diesmal könnte es sogar noch schwieriger werden: 2023 werden Rammstein nach aktuellem Stand nur vier Konzerte in Deutschland spielen (2 x Berlin, 2 x München). Klar, dass der Andrang auf diese Termine groß werden wird. Ab Dienstag (6. September) hatten Mitglieder des LIFAD-Fanclubs bereits die Chance auf Rammstein-Tickets. Der offizielle Vorverkauf startet am Donnerstag (8. September) um 10 Uhr Ortszeit. Um es den Fans leichter zu machen, hat Eventim nun Tipps veröffentlicht, wie man möglichst frustfrei an die begehrten Konzertkarten kommt.

Rammstein 2023: Eventim gibt Tipps für den Ticketkauf

Damit es bei dem Rennen um die Tickets möglichst fair zugeht, hat Eventim einmal mehr Tipps veröffentlicht, wie Fans beim Kartenkauf am besten vorgehen sollten. So haben auch Rammstein-Neulinge die Chance, am Ende nicht in die Röhre gucken zu müssen. 

Die Devise lautet: Schnell sein und trotzdem Geduld haben. Nicht sofort aufgeben. Eventim drückt es so aus:

"Alle Tickets sind personalisiert. Das bedeutet, dass jedes Ticket an die Person gebunden ist, die namentlich darauf erwähnt ist. Bereits beim Bestellvorgang müssen Käufer*innen alle Vor- und Nachnamen der Besucher*innen angeben.

  • Zahlungsdaten bereithalten sowie die Vor- und Nachnamen derjenigen, für die Tickets bestellt werden sollen.
  • Auch wenn temporär keine Tickets mehr verfügbar sein sollten, lohnt es sich dranzubleiben, da immer wieder Tickets aus abgelaufenen Reservierungen zurückkommen.
  • Nicht mehrere Browser-Tabs oder -Fenster und auch keine verschiedenen Browser-Typen gleichzeitig öffnen, da dies die Gefahr erhöht, dass die Tickets im Warenkorb verloren gehen.“

Rammstein live: Die Termine der Europa-Tour 2023

Falls es mit den Karten für die vier Deutschland-Termine nicht klappen sollte, spielen Rammstein 2023 noch in folgenden Städten:

  • 22. Mai: Vilnius (LT), Vingio Parkas
  • 27. Mai: Helsinki (FIN), Olympiastadion
  • 28. Mai: Helsinki (FIN), Olympiastadion
  • 2. Juni: Odense (DK), Dyrskueplads
  • 7. Juni: München (D), Olympiastadion
  • 8. Juni: München (D), Olympiastadion
  • 14. Juni: Trenčín (SK), Trenčín Airport
  • 17. Juni: Bern (CH), Stadion Wankdorf
  • 18. Juni: Bern (CH), Stadion Wankdorf
  • 23. Juni: Madrid (ES), Estadio Civitas Metropolitano
  • 26. Juni: Lissabon (POR), Estádio da Luz
  • 1. Juli: Padova (IT), Stadio Euganeo
  • 6. Juli: Groningen (NL), Stadspark
  • 11. Juli: Budapest (HUN), Puskás Aréna
  • 15. Juli: Berlin (D), Olympiastadion
  • 16. Juli: Berlin (D), Olympiastadion
  • 22. Juli: Paris (F), Stade de France
  • 26. Juli: Wien (AT), Ernst-Happel-Stadion
  • 30. Juli: Chorzów (PL), Stadion Slaski
  • 4. August: Brüssel (BE), King Baudouin Stadium
Startseite
ANZEIGE