1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Rammstein: Flake sagt Tour ab – was ist im Herbst geplant?

  6. >

Terminliche Überschneidungen

Flake sagt Tour ab – was planen Rammstein im Herbst?

Für den kommenden Herbst hatte Rammstein-Keyboarder Flake eine Lesetour durch Österreich geplant. Die wurde nun wegen terminlicher Gründe abgesagt. Was ist da im Busch?

Flake ist mit Rammstein seit Mai auf Tournee. Foto: Jens Koch

Rammstein-Keyboarder Flake Lorenz ist nicht nur an den Tasten gut, sondern hat sich bisher auch als Buchautor einen Namen gemacht. Zwei Bücher brachte der 55-Jährige bislang heraus. Im kommenden Herbst war eigentlich die Lesetour "Flake liest später" geplant.

Zwischen dem 28. November und dem 4. Dezember 2022 sollte Flake in vier Stationen in Österreich Halt machen, um aus seinem Buch "Heute hat die Welt Geburtstag" zu lesen. Doch nun wurde die Mini-Tour abgesagt. Der Grund lässt einige Rammstein-Fans aufhorchen.

Sind Rammstein im Herbst aktiv?

"Leider fallen Flakes Lesungen in Österreich wegen terminlicher Überschneidungen mit Rammstein aus", heißt es in der offiziellen Begründung für die Absage. Allem Anschein nach wird die Band im kommenden Herbst in irgendeiner Form aktiv sein. Gehen Sie ins Studio? Planen sie womöglich neue Konzerte in dem Zeitraum? Für Letzteres bedarf es eigentlich weitaus mehr Planungszeit. Ein neues Album erscheint zum jetzigen Zeitpunkt auch unwahrscheinlich – "Zeit" erschien erst vor wenigen Monaten.

Es bleibt also abzuwarten, ob und was Rammstein für den kommenden Herbst geplant haben. Derzeit steht die Band vor den letzten Konzerten ihrer großen Amerika-Tour. Noch drei Auftritte stehen bevor – allesamt in Mexiko Stadt im ausverkauften Foro Sol. Von den Shows ist offenbar eine Live-Aufnahme geplant.

Startseite
ANZEIGE