1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Sommerhaus 2021 – Schock in Folge 10: Spiel endet in Gewaltausbruch

  6. >

"Sommerhaus der Stars" 2021

Sex, Matsch und Gewalt: So schockierend ist "Sommerhaus"-Folge 10

Nach einem matschigen Spiel rastet Mike Cees komplett aus. Ist der "Sommerhaus"-Teilnehmer in Folge 10 endgültig zu weit gegangen? Zudem erwartet die Kandidaten eine böse Überraschung bei der Nominierung. 

Von Lea Wolfram

"Sommerhaus": Nicht nur mit Schlamm hat Michelle Monballijn (r.) in Folge 10 zu kämpfen, sondern wie so oft auch mit Ehemann Mike (l.). Foto: RTL/Fotomontage: hallo24.de

Immer, wenn man denkt, im "Sommerhaus der Stars" 2021 könne es nicht noch schlimmer werden, kommt eine neue Folge heraus und belehrt die Zuschauer eines Besseren. So ist es auch in Folge 10, die am 26. Oktober ab 20.15 Uhr im Free-TV bei RTL ausgestrahlt wird. Nicht nur, dass Mike Cees mit seinem Verhalten Michelle Monballijn gegenüber seinen bisherigen menschlichen Tiefpunkt erreicht. In der Nominierungsnacht läuft auch alles ganz anders als erwartet – und plötzlich muss ein Paar sofort die Koffer packen.

Achtung, es folgen Spoiler zur 10. Folge vom "Sommerhaus der Stars" 2021, die derzeit nur in der kostenpflichtigen Preview bei TVNOW zu sehen ist. Wer sich überraschen lassen und bis zur TV-Ausstrahlung warten möchte, sollte nicht weiterlesen.

Entspannung nach Liebesnacht im "Sommerhaus"? Fehlanzeige

Relativ angespannt tigerte Kandidat Mike Cees zuletzt über den Bauernhof in Bocholt. Ihm und Michelle Monballijn fehle der Ausgleich, erklärt er seine Gereiztheit. Mit "Ausgleich" meint er natürlich das Liebesleben der beiden, das seit dem Einzug ins "Sommerhaus der Stars" auf Eis lag. Doch offenbar ist der Wunsch nach Nähe dann doch zu groß und ein kurzes aber durchdringendes "Aaah!" hallt des Nachts durch die Bauernstube.

Die anderen Kandidaten erwachen und spähen irritiert durch die Dunkelheit, doch der Anblick des entblößten Hinterteils von Mike Cees gibt zunächst nur den "Sommerhaus"-Zuschauern rasch Klarheit über den Ursprung des Stöhnens.

Spätestens am nächsten Morgen ist aber angesichts der ungewohnt entspannten Monballijns schnell klar, was sich da so weniger Meter entfernt abspielte. "Ihr seid heute so relaxed. Ist irgendwas passiert?", fragt Lars Steinhöfel die Monballijns mit einem wissenden Blick. Auf Mikes wenig glaubhaftes und verschämtes "Nein" entgegenet Lars grinsend: "Hätte sein können. Du wirkst so druckausgeglichen."

Lars Steinhöfel in Folge 10 vom "Sommerhaus der Stars"

Doch wie sich später zeigen wird, geht es bei Mikes verbalen Ausfällen weniger um fehlende Entspannung als vielmehr um fehlenden Anstand. Nur kurz darauf wird der 33-Jährige derart eskalieren, dass Michelle Monballijn mehrfach vor ihm das Weite suchen und ihm erstmals relativ deutlich ihre Meinung sagen wird.

"Sommerhaus"-Spiel mündet in Gebrüll und Gewalt

Denn bei "Paar-Wash", dem ersten Spiel der 10. Folge, müssen die an Sicherheitsseilen befestigten Kandidaten ein mehrere Meter in die Höhe gezogenes und in der Luft hängendes Auto waschen. Unter dem festgetrockneten Schlamm verbergen sich aufgemalte Buchstaben, die richtig zusammengesetzt das gesuchte Lösungswort ergeben. Wer es am schnellsten herausfindet, gewinnt das Spiel und erhält Schutz vor der kommenden Nominierung.

Während Michelle gleich nach dem "Anpfiff" vom Sitz aus auf das Autodach klettert und wie wild drauflos schrubbt, bleibt Mike sitzen. Er schaffe es vor lauter Höhenangst nicht, aus dem Wagen zu klettern. Während also Michelle alles gibt und schrubbt und schrubbt, meckert und kritisiert Mike sie von seinem Sitz aus. Michelle versucht sogar, den 33-Jährigen zu motivieren und Vorschläge zu machen, wie er aus dem Auto heraus mithelfen oder aussteigen kann. Doch Mike bleibt sich und seiner herablassenden Art treu: "Hör auf mit deiner Hektik! [...] Ey, kannst du mal aufhören zu Labern?!"

Mike Cees in Folge 10 vom "Sommerhaus der Stars"

Schlimmer noch: Er kritisiert Michelle sogar dafür, dass sie überhaupt ohne ihn das Auto schrubbt. Seiner Ansicht nach habe sie die gemeinsame Spielzeit verschwendet, weil sie nicht erst ihm aus dem Auto geholfen habe. Vermutlich kann er es aber einfach nicht mit seinem Ego vereinbaren, dass "seine Frau" das Spiel alleine bestreitet, während er nicht einmal aussteigen kann. Dabei ist Angst natürlich absolut nichts, wofür man sich schämen müsste.

Als das Spiel dann abgepfiffen wird und die beiden nicht siegen konnten, entgeht Michelle ihrem rummeckernden Ehmann mit einem "Ist gut, ich will es gar nicht hören" und verlässt das Spielfeld. Er ruft ihr noch hinterher: "Klar. Sei du das Opfer, nicht der Täter."

"Es ist einfach so: Alleingang bringt hier drinnen nichts. [...] Sieht man ja", erklärt Mike später noch komplett sauber und in einen frischen Bademantel gehüllt, neben seiner sichtlich zerknirschten und erschöpften Frau. Als sie keine Lust hat, sich das Gezeter ihres Mannes anzuhören und wiederholt "es reicht" sagt, rastet Cees im Interview plötzlich komplett aus: "Dann geh doch!", brüllt er seiner Frau lauthals entgegen, die daraufhin das Weite sucht. "Man ey. Heul dich da drinnen aus und versau das Spiel", ruft er ihr hinterher.

Von dem verbalen Ausfällen ihres Ehemanns Mike Cees (l.) hat Michelle Monballijn (r.) so langsam genug. Foto: TVNOW

"Du warst voll im Wahn" – Mike Cees geht zu weit

Als die beiden Eheleute das Gespräch vor dem Interviewraum auf dem "Sommerhaus"-Gelände fortsetzen, schlägt Cees irgendwann mit der Faust gegen einen Zaunpfahl – und das so doll, dass seine Knöchel bluten und anschwellen. Den anderen Kandidaten lügt er später lachend vor, er habe während des Spiels vor lauter Frust und im Eifer des Gefechts auf das Auto geschlagen.

Nicht nur, dass Cees seiner Frau Vorwürfe macht, sie anschreit, aggressiv rumpöbelt und immer wieder auf's Neue ihre klar formulierten Grenzen überschreitet: Er versucht ihr auch noch einzureden, dass sie diejenige sei, die sich falsch verhalten habe – Gaslighting in reinster Form: 

Mike Cees im "Sommerhaus der Stars"

Glücklicherweise gelingt der Manipulationsversuch (noch) nicht komplett und Michelle antwortet bestimmt: "Erzähl mir nichts von Wahn. [...] Nein, ganz ehrlich? Wenn du darauf nicht klarkommst, dass ich dann das mache... kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe selber Höhenangst, ich muss selber dagegen ankämpfen."

Während sie ihm das in einer normalen Lautstärke sagt, zischt Mike Michelle aggressiv an, sie solle leiser reden ("Ich sagte: Ruhe jetzt!"), woraufhin sie wieder verstummt. Dann befiehlt er ihr (man kann es nicht anders beschreiben), vor den anderen so zu tun, als sei alles in bester Ordnung. Ihm selbst mag das Schauspielern später einigermaßen gelingen, doch die anderen "Sommerhaus"-Kandidaten sehen Michelle an, dass etwas passiert sein muss: "Michelle war ganz komisch, total in sich gekehrt und du dachtest so: Um Gottes Willen, da ist irgendwas richtig Schlimmes passiert ", sagt Sissi Hofbauer später über ihren Eindruck.

Diese beiden Paare sind vor der Nominierung im "Sommerhaus" geschützt

Das Spiel "Paar-Wash" können am Ende nur Sissi und Ben erfolgreich beenden. Das Paar sichert sich somit vor der nächsten Nominierung. Beim nächsten Spiel "Nagelstudio" müssen Michelle, Peggy, Samira, Lars und Sissi ihre Liebsten an einer Holzwand per Anweisungen an die richtigen Stellen bugsieren, damit sie Nägel in die Holzwand schlagen und damit Herzchenballons auf der anderen Seite zum Platzen bringen können. 

Die Stars wurschteln sich mal besser, mal schlechter durch das nervenaufreibende Spiel. Mike schreit erneut völlig gestresst Michelle an und kloppt wie ein Berserker mit dem Hammer die Nägel in die Wand, bis sich beide nur noch anbrüllen. Man könnte von Karma sprechen: Mike hämmert genau mit der lädierten Hand, mit der er kurz vorher noch den Zaunpfahl verprügelt hatte. Am Ende kann jedoch das Paar das Spiel für sich entscheiden, das sich vermutlich auch am meisten über den lang ersehnten Spielsieg freut: Peggy und Steff

Böse Überraschung: Dieses Paar muss das "Sommerhaus" 2021 sofort verlassen

Doch in Folge 10 ist alles ganz anders als zuvor: Statt eines Stimmungsbarometers oder einer Exit-Challenge fliegt das Paar mit den meisten Stimmen sofort raus. Die Nominierungen fallen wie folgt aus:

  • Michelle und Mike: 2 Stimmen
  • Jana und Sascha: 2 Stimmen
  • Samira und Yasin: 1 Stimme
  • Lars und Dominik: 1 Stimme

Da es zu einem Patt kommt, dürfen Sissi und Ben, weil sie bisher die meisten Spiele gewannen, nun entscheiden, ob Team Monballijn oder Team Chakra das "Sommerhaus der Stars" verlassen muss. Zuvor hatten sie ihre Stimme Jana und Sascha gegeben, da sie mit ihnen am wenigsten Kontakt im Haus gehabt hätten. Dieser Linie bleiben sie treu: Sie entscheiden sich erneut für die beiden, somit sind Jana Pallaske und Sascha Girndt raus

"Sommerhaus der Stars": Mike (l.) lacht, während seine "Erzfeindin" Jana (r.) die Koffer packen muss.  Foto: RTL/Stefan Menne/Stefan Gregorowius/Fotomontage: hallo24.de

Die Vorschau verspricht derweil eine explosive Stimmung: Kurz nach der Nominierung rasseln Michelle und Mike erneut aneinander. Doch dieses Mal bleibt Michelle bei ihrem Standpunkt und stellt ihren Ehemann zur Rede. Wie es weitergeht, erfahren die Zuschauer in Folge 11 und 12. Bei hallo24.de finden Sie alle Sendetermine von "Das Sommerhaus der Stars" 2021.

Über alle spannenden News rund um "Das Sommerhaus der Stars" 2021 halten wir Sie bei den Promi-News auf hallo24.de auf dem Laufenden.

Startseite
ANZEIGE