1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Sommerhaus der Stars: Andrej Mangolds geheimes Telefonat mit Eva

  6. >

Klartext über Dreharbeiten

Andrej Mangold packt über Eva Benetatou aus: Was lief wirklich im "Sommerhaus der Stars"?

War etwa alles nur fake? In seinem neuen Podcast packt Andrej Mangold über Eva Benetatou aus und spricht darüber, was 2020 wirklich im "Sommerhaus der Stars" (RTL) so alles abgelaufen sein soll.

Lea Wolfram

Der ehemalige Bachelor Andrej Mangold (34) und seine Ex-Freundin Jennifer Lange (27) standen nach ihrem Auftritt im "Sommerhaus der Stars" im Jahr 2020 massiv in der Kritik: Dem damaligen Pärchen wurde Mobbing gegen Mitkandidatin Eva Benetatou (29) vorgeworfen.

Der Aufschrei in den Medien und unter den Zuschauern war groß, der TV-Sender RTL sah sich gezwungen, sich zu den Vorfällen zu positionieren. Jetzt, fast ein Jahr später, gab Mangold jedoch neue Details preis, die ein komplett anderes Licht auf die Ereignisse in der Reality-Show werfen. 

Nach "Sommerhaus der Stars": Andrej Mangold spricht über geheimes Telefonat mit Eva Benetatou

Doch von vorne: Andrej Mangold hat gemeinsam mit dem Reality-TV-Darsteller Sam Dylan ("Prince Charming") einen neuen Podcast mit dem Namen "Ready or Not" an den Start gebracht. Die erste Folge wurde am vergangenen Sonntag (28. Juni) veröffentlicht.

In dem Gespräch kamen die beiden auf Eva Benetatou zu sprechen, zu der sich Andrej Mangold erst vor Kurzem deutlich geäußert hatte. Dabei hatte er auch ihren Ex Chris Broy scharf kritisiert, der seine hochschwangere Verlobte nach der Teilnahme an "Kampf der Realitystars" auf RTL verlassen hatte.

+++ Update: Mittlerweile hat Eva Benetatou ihr Kind zur Welt gebracht. Die frischgebackene Mutter verriet nun den Namen ihres Sohnes. +++

Nach seinen jüngsten Kommentaren wirkte es beinahe so, als würde Andrej Mangold seine schwangere Ex-Flamme aus "Der Bachelor" in Schutz nehmen wollen – doch mit Sam Dylan sprach der Ex-Basketball-Profi unerwartet Klartext, und zwar zum "Sommerhaus der Stars": Eva Benetatou selbst habe nämlich Mangold gegenüber zugegeben, dass er bei der Ausstrahlung falsch dargestellt worden sei.

"Lass dich nicht auf Andrej Mangold ein": Spielte Eva Benetatou etwa ein böses Spiel?

"Ich war das nicht, ich hatte damit nichts zu tun", gestand Eva Benetatou damals Andrej Mangold bei einem bis dato geheimen Telefonat, von dem Mangold und Dylan in ihrem  Podcast den entsprechenden Abschnitt sogar abspielten, wie auch Promiflash berichtet

Mangold zeigte sich in dem Podcast verärgert darüber, dass sich Eva nach der Ausstrahlung nicht klarer positioniert habe, obwohl sie doch angeblich nichts mit der medialen Berichterstattung gegen ihn zu tun gehabt haben will.

Andrej Mangold

Doch nicht nur das: Die 29-Jährige soll Mangold dabei zudem mit Komplimenten überschüttet haben: "Du bist einer der wenigen Menschen, die wirklich ehrlich sind und denen ich vertraue." Diese Annäherungsversuche hätten ihn damals sehr irritiert, wie Andrej Mangold nun im Podcast erzählt. Vor allem auch nach den anschließenden Dreharbeiten zu "Kampf der Realitystars" im Frühjahr 2021 in Thailand.

Dort traf er auf die Designerin Claudia Obert, die Benetatou auch aus dem Trash-TV-Format "Promis unter Palmen" kennt. Die 29-Jährige habe angeblich bereits im Jahr 2019 über Mangold hergezogen und vor ihm gewarnt, wie Obert dem Sportler erzählt haben soll: "Lass dich nicht auf Andrej Mangold ein", soll Benetatou damals gesagt haben.

"Sommerhaus der Stars" (RTL): Fast ein Jahr nach dem Mobbing-Eklat spricht Andrej Mangold Klartext zu Eva Benetatou. Foto: Andrej Mangold/Instagram & Eva Benetatou/Instagram (Fotomontage: hallo24.de)

Mobbing-Eklat im "Sommerhaus der Stars" (RTL) nur inszeniert? Sam Dylan hat ebenfalls Zweifel

Doch nicht nur "Kampf der Realitystars"-Kandidat Andrej Mangold packte in dem Podcast über Eva Benetatou aus: Auch Sam Dylan hält es offenbar für möglich, dass die 29-Jährige den Mobbing-Eklat bewusst inszeniert haben könnte.

Denn sie und Dylan waren einst befreundet. Zu dieser Zeit soll Benetatou, die bei Trash-Formaten wie "Promi Big Brother" gerne mal früh rausflog, geschworen haben, dass ihr das nicht noch einmal passieren werde.

Sie habe sich deswegen auch mit Claudia Obert unterhalten, erzählt Dylan weiter. Obert hatte nach dem Mobbing gegen sie bei "Promis unter Palmen" massive Solidaritätsbekundungen unter den TV-Zuschauern erfahren und im Anschluss sogar eine eigene Dating-Show beim Streamingdienst TVNOW erhalten.

Könnte es also sein, dass Eva Benetatou das Mobbing im "Sommerhaus der Stars" bewusst inszenierte, um länger in der Show zu bleiben? Dass Eva in dem Telefonat zu Andrej Mangold sagte, dass sie mit der Darstellung des 34-Jährigen als "Mobber" nichts zu tun gehabt habe, deute jedoch genau darauf hin, schlussfolgert Dylan.

Sam Dylan

Was genau sich damals im "Sommerhaus der Stars" auf RTL abspielte, das kann vermutlich nur Eva Benetatou selbst beantworten – ob das Mobbing echt oder bloß inszeniert war, darüber lässt sich also nur spekulieren. Benetatou selbst äußerte sich bisher nicht zu den Worten von Andrej Mangold und Sam Dylan. 

Startseite