1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Wacken 2022: Alle Infos zu Tickets, Anreise und Wetter

  6. >

W:O:A 2022

Wacken 2022: Alle Infos zu Tickets, Anreise und Wetter

Wacken

Das Wacken Open Air 2022 hat begonnen! Hier bekommen Festivalbesucher alle Infos zu Tickets, Wetter und Anreise zum Festival.

Von Sven Haverkamp

Überblick über das Festivalgelände des Wacken Open Airs 2019.  Foto: PFN - Olaf Malzahn

Offiziell startet das Wacken Open Air 2022 am 4. August. Doch eingefleischte Fans wissen, dass es eigentlich schon eher losgeht. Bereits am Montag und Dienstag (1./2. August) werden die ersten Schwermetaller anreisen, um sich einerseits gute Plätze auf dem Campingplatz zu sichern und andererseits bereits die ersten Partys auf dem Gelände und im Dorf zu feiern.

Die Veranstalter stellen sich auch in diesem Jahr schon auf die frühen Gäste an und bieten bereits ab Montag auf dem Wacken ein Rahmenprogramm an. Alles, was Besucher und Besucherinnen des W:O:A 2022 zu Tickets, Wetter und Anreise wissen müssen, erfahren sie hier.

Wacken 2022: Gibt es noch Tickets?

Jein. Eigentlich ist das Wacken Open Air, wie jedes Jahr, restlos ausverkauft. Doch in diesem Jahr gibt es wegen Corona ungewöhnlich viele Rückläufer. Dementsprechend können Kurzentschlossene auch kurz vor Beginn noch ein Ticket zum Originalpreis oder sogar günstiger bekommen. Wie das geht, erfahrt ihr hier: 

Wacken 2022: Die Anreise

Die Anreise beginnt für viele bereits am Montag (1. August). Die Campingplätze öffnen an diesem Tag um 15 Uhr. Pünktlich zur Anreise werden die lokalen Radiosender einen speziellen W:O:A Verkehrsfunk melden. Hier werdet ihr regelmäßig mit aktuellen Meldungen zu Staus, Umleitungen und vielen weiteren Infos versorgt.

Anreise zum Wacken mit dem Auto

Mit dem Auto erreicht ihr Wacken über die Autobahnen 7 und 23, die Anfahrt ist großflächig ausgeschildert. Wichtig: Bitte die Navigationsgeräte ausschalten, sobald die ersten Beschilderungen zu sehen sind. In der Vergangenheit waren die Geräte immer wieder überfordert mit dem genauen Weg und haben für Verwirrung gesorgt.

Die Beschilderung führt die Ankömmlinge direkt zu den Einweisern, die diese zum jeweiligen Platz lotsen. Es ist nicht möglich, sich selbst einen Campingplatz auszusuchen. Gruppen sollten gemeinsam anreisen und ihre Zusammengehörigkeit an das Personal kommunizieren - mündlich und zusätzlich per Hinweisschild hinter der Windschutzscheibe.

Je nach aktuellem Andrang ist es möglich, dass die Autos zunächst in Warteschleifen geführt werden, damit die wichtigsten Verkehrsachsen für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst passierbar bleiben. Wichtig: Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen zwingend im Vorfeld ein Schwerlast-Ticket erwerben. Die Campingfläche T wird für diese Fahrzeuge so gut es geht freigehalten. Zugelassen sind nur Fahrzeuge, die sich auch bei schweren Geländebedingungen selbstständig bewegen können.

Achtung: Sowohl an den Anreisetagen, als auch am Abreisetag kann es nicht nur rund um das Festivalgelände, sondern auch auf den Autobahnen und deren Zubringern zu langen Staus kommen. Also am besten genügend Zeit und Geduld mitbringen. Besucher sollten sich außerdem auf stichprobenartige Kontrollen ihrer Fahrzeuge durch die Polizei einstellen. 

Bald versammelt sich die Wacken-Gemeinde wieder auf dem Holy Ground, wie hier 2019. Foto: Rolf Klatt

Anreise zum W:O:A mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die wichtigsten Knotenpunkte für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wacken sind Hamburg und Itzehoe. Von beiden Städten aus gibt es verschiedene Shuttleangebote, die Festivalbesucher direkt zum Eingang des Wacken Open Airs bringen. Der Busplatz befindet sich direkt neben der Campingfläche für Besucher ohne Auto.

Der offizielle Shuttlebus zwischen Wacken und Itzehoe bietet sich nicht nur für Camper an, sondern auch insbesondere für Pendler. Er fährt nahezu rund um die Uhr – zu Empfehlen ist statt Einzelfahrkarten eine Flatrate für den gesamten Zeitraum. Der Bus verkehrt zwischen dem Bahnhof Itzehoe und dem Busplatz direkt am Fußgängereingang des Wacken Open Airs.

Besucher, die über Hamburg und Berlin anreisen, können die von Mondial zur Verfügung gestellten Reisebusse als Shuttle benutzen. Alle Infos dazu gibt es HIER.

Viele weitere Infos zur Anreise zum Wacken Open Air und die Reise mit offiziellen Partnern des Festivals gibt es HIER.

Wie wird das Wetter auf dem Wacken Open Air 2022?

"See you in Wacken – Rain or Shine", so sagt man. Bedeutet: Egal ob Staubwüste oder matschiger Sumpf – die Party auf dem Wacken findet immer statt. Dennoch ist es gut zu wissen, ob man eher die Gummistiefel oder die Sonnencreme einpacken sollte. So wird das Wetter auf dem W:O:A 2022 (Stand: 2. August):

  • Montag (1. August): 20 Grad / leicht bewölkt / Regenwahrscheinlichkeit (RW): 30 % / ~ 9 Stunde Sonne
  • Dienstag (2. August): 22 Grad / bedeckt / RW: 30 % / 3 Stunde Sonne
  • Mittwoch (3. August): 26 Grad / wolkig / RW: 0 % / 5 Stunden Sonne
  • Donnerstag (4. August): 29 Grad / leicht bewölkt und windig / RW: 50 % / 6 Stunden Sonne
  • Freitag (5. August): 19 Grad / bedeckt / RW: 85 % / 4 Stunden Sonne
  • Samstag (6. August): 20 Grad / leicht bewölkt / RW: 15 % / 6 Stunden Sonne
  • Sonntag (7. August): 20 Grad / leicht bewölkt / RW: 0 % / 7 Stunden Sonne
Startseite
ANZEIGE