1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Wacken 2022: W:O:A-Ticker – Alles Wichtige vom Holy Ground

  6. >

Metal-Festival

W:O:A-Ticker: Das Warten auf Slipknot

Wacken

Wacken ist in vollem Gange: Nach der Hitzeschlacht von Donnerstag, warten die Fans am Freitag bei kühleren Temperaturen auf den heutigen Headliner. Alle Ereignisse vom Acker gibt es hier im Ticker.

Von Sven Haverkamp

Der Donnerstag in Wacken war heiß – am Freitag stehen Slipknot auf der Bühne. Foto: Wacken

+++ Wacken-2022-Ticker aktualisieren +++

Update: 5. August. Das erste Highlight des diesjährigen Wacken Open Air liegt hinter den Fans. Am Donnerstag beehrten die Metal-Legenden von Judas Priest den Holy Ground. Nicht nur aufgrund der hohen Temperaturen wurde es eine Hitzeschlacht für die Metalheads. Am Freitag (5. August) geht es munter weiter.

Während die Faster-Stage mit Kadavar (13.30 Uhr) und Clutch (15.30 Uhr) zwei Highlights zu bieten hat, steigt der eigentliche Höhepunkt nebenan auf der Louder-Stage. Die US-Amerikaner von Slipknot werden heute ihre berüchtigte Show nach Wacken bringen. Um 22.15 Uhr betritt die Kombo um Sänger Corey Taylor die Bühne. Wettertechnisch geht es am Freitag deutlich kühler zu: Bei milden Temperaturen von knapp 20 Grad müssen die Fans sicherlich nicht schwitzen, wie noch am Vortag.

Erster offizieller Wacken-Tag

Update: 15 Uhr. Das Infield, der "Holy Ground", des Wacken ist eröffnet. Nach einigen dankenden Worten von den Gründern Thomas Jensen und Holger Hübner öffneten sich die Tore und die Fans strömten hinein. 
Als Erstes spielt dort übrigens die Band "Skyline", die von Beginn an beim Wacken dabei ist. Kein Wunder, war Thomas Jensen doch damals ihr Bassist. Heutiger Höhepunkt wird sicherlich der Auftritt der Metal-Legenden von Judas Priest, die um 22.15 Uhr auf der FASTER Stage spielen und gemeinsam mit den Fans ihr 50-jähriges Bestehen feiern werden. 

Update: 14.30 Uhr. Heute sind es auf dem Wacken-Acker über 30 Grad. Viele Metal-Fans kühlen sich im Wacken-Schwimmbad ab und versorgen sich an den Stationen mit gratis Trinkwasser.
Doch die Hitze soll schon am Freitag wieder vorbei sein. Dann fällt das Thermometer um glatte 10 Zähler auf etwa 21 Grad. Für viele Headbanger sicher eine Wohltat. Wenn unter anderem die Headliner Slipknot den Holy Ground zum Beben bringen, wird es so oder so heiß genug. 

Update: 11.15 Uhr. Seit 11 Uhr sind die ersten Acts auf der Bühne. Torfrock (LOUDER Stage), Sable Hills (W:E:T Stage) und Huggefugg (Wackinger Stage) eröffnen den ersten offiziellen Wacken-Tag. Wer noch nicht bereit zum Headbangen ist, kann sich im "Welcome to the Jungle" ab 11 Uhr dem Metal Yoga hingeben. 

Die Polizei berichtet derweil, dass die Anfahrtsstraßen am Mittwoch komplett überlastet waren. Die letzten Staus zum Wacken-Gelände hätten sich erst gegen 3.45 Uhr in der Nacht aufgelöst. Trotz allem sei die Stimmung entspannt geblieben. 

Auf dem Weg zum Wacken: Stinger-Gitarrist hat schweren Unfall

Update: 4. August, 8.40 Uhr. Der Wacken-Wednesday ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Laut Polizei lief alles verhältnismäßig friedlich ab und sowohl bei der Anreise, als auch auf dem Gelände wären nur wenige Straftaten zu verzeichnen gewesen. Heute startet somit das eigentliche Festival.

Doch es gab auch einen Schockmoment: Der Glückspilz des Wacken 2022 ist ganz klar Adrian Seidel, Gitarrist der Band "Stinger". Dieser hatte auf dem Weg zum Festival einen schweren Unfall, bei dem sich sein Wohnmobil auf der A14 bei Leipzig überschlug. Zum Glück wurde niemand verletzt und Adrian konnte schon kurz nach dem Unfall musikalische Entwarnung geben: 

Hitze-Warnung auf dem Wacken

Update: 16 Uhr: Das DRK warnt vor der Hitze! Aufgrund der hohen Temperaturen sollen die Metalheads ausreichend Wasser (!) trinken und salzhaltig essen. Da die vergangene Nacht eher kühl war, kämen die echten Hitzeprobleme erst noch auf die Besucher zu.

Zudem musste das Rote Kreuz bereits vermehrt Wespenstiche im Mund- und Rachenbereich behandeln. Also: Wespen am besten durch aufgeschnittenes Obst auf einem separaten Teller vom Tisch weglenken und vor dem Schluck aus der Bierdose immer an einen Kontrollblick denken. 

Wacken-Eintritt: Probleme bei der Bandausgabe

Update: 12.30 Uhr. An der Bandausgabe scheint es Probleme zu geben. Ankömmlinge berichten von bis zu vier Stunden Wartezeit. Erstmals gibt es auf dem Wacken in diesem Jahr das "Cashless Pay" System. Alle Käufe auf dem Festivalgelände werden also digital über einen Chip im Band bezahlt, den man zuvor aufladen muss. 

Die Technik scheint jedoch nicht ganz ausgefeilt und immer wieder gibt es Probleme beim Laden des Chips. Da nur diese Methode akzeptiert wird, können sich die Wartenden jedoch keine Getränke kaufen und stehen somit durstig über Stunden in der prallen Sonne. Tipp: Ausreichend Flüssiges mit zur Bandausgabe nehmen!

Metal Battle auf dem Wacken im Live-Stream

Update: 2. August, 11.50 Uhr. Die Wacken Firefighters haben ihren Eröffnungs-Auftritt hinter sich. Weiter geht es mit einer breiten Auswahl an Live-Metal im Rahmen des Metal-Battles. Internationale Bands haben für jeweils 20 Minuten die Chance, das Wacken-Publikum von sich zu überzeugen. Aktuell spielen "Orca" von den Philippinen auf der W:E:T Stage. 
Das Metal-Battle wird auf YouTube im Live-Stream übertragen.

Wacken Open Air 2022: Infield öffnet am Mittwoch

Nachdem die Anreisetage am Montag und Dienstag (1./2. August) vorbei sind, können sich die Wacken-Besucher nun auf das Wesentliche konzentrieren: Live-Musik. Zwar gab es schon seit Montag ein Rahmenprogramm auf mehreren Bühnen, so richtig geht es jedoch erst am Wacken-Wednesday (3. August) los.

Auch, wenn ein großer Headliner des Extra-Tages sehr zum Leidwesen des Wacken-Gründers absagen musste, soll der Startschuss zum Wacken Open Air 2022 fulminant ausfallen. 

Avantasia und mehr: Der Wacken-Wednesday

Wer ganz klassisch in die Wacken-Woche starten möchte, sollte sich um 11 Uhr vor der Wackinger Stage einfinden (offen ab 10.30 Uhr) – dort treten dann nämlich die Wacken Firefighters auf. Die Kapelle der lokalen Feuerwehr erfreut sich seit jeher bei eingefleischten Fans größter Beliebtheit:

Doch am meisten wird sich die Metal-Gemeinde auf "Tobias Sammet's Avantasia" freuen. Das Metal-Opera-Projekt gibt es mittlerweile seit über 20 Jahren und ihr Gründer hat damit ein völlig neues musikalisches Genre geschaffen. Avantasia ist regelmäßig auf dem Wacken Open Air zu Gast und wird am Mittwoch um 22 Uhr auf der LOUDER-Stage stehen. Eine komplette Übersicht über den Zeitplan des Wacken-Wednesday gibt es HIER.

Wer sich den Extra-Tag auf dem Wacken nicht entgehen lassen will, kann sich hier noch ein Ticket für den Wacken-Wednesday kaufen (66,66 Euro). ABER: Das Ticket ist nur in Kombination mit einer regulären Wacken-Karte gültig! Wer nicht persönlich auf dem Holy Ground dabei sein kann, hat die Möglichkeit, das Wacken 2022 im Stream zu verfolgen. 

Startseite
ANZEIGE