1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. „Wer wird Millionär?“-Kandidatin vor Heiratsantrag bei Günther Jauch (RTL)?

  6. >

Quiz-Show

„Wer wird Millionär?“: Heiratsantrag bei RTL? Kandidatin äußert sich zu Gerüchten

Bahnt sich bei „Wer wird Millionär?“ erneut ein Heiratsantrag an? Kandidatin Kathrin Kirste nimmt zu den Gerüchten Stellung. Auch Günther Jauch meldet sich zu Wort.

Von Dario Teschner

Update: 2. März, 9.20 Uhr. Mit der „Leon-Windscheid-Methode“ wollte die „WWM“-Teilnehmerin die eine Million Euro knacken. Doch ihr zweiter Auftritt in Deutschlands beliebtester Quiz-Show verlief nicht nach Plan.„Wer wird Millionär?“ (RTL) mit Günther Jauch endete für Kandidatin Kathrin Kirste mit einem tränenreichen Abschied, nachdem sie die 64.000-Euro-Frage bei der es um „FFP-Masken“ ging falsch beantwortete.

ShowWer wird Millionär?
SenderRTL
ModeratorGünther Jauch
Ausstrahlung seit1999
Austrahlungsturnuswöchentlich
Sendeterminemontags, 20.15 Uhr, manchmal dienstags und freitags um 20.15 Uhr

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Erneuter Hochzeitsantrag bei Günther Jauch geplant?

Erstmeldung: 1. März. Große Gefühle bei der Quiz-Show „Wer wird Millionär?“ auf RTL: Schon einmal durfte Moderator Günther Jauch (64) in seiner TV-Sendung miterleben, wie ein Kandidat seiner Freundin am Telefon vor laufenden Kameras einen Heiratsantrag machte. Ein weiterer „WWM“-Teilnehmer tat dies im Beisein seiner Partnerin im Fernsehstudio in Köln. Nun könnte sich der Spieß umdrehen.

Wenn Überhang-Kandidatin Kathrin Kirste am Montagabend (1. März) zum zweiten Mal auf dem Ratestuhl Platz nimmt, soll sie Gerüchten zufolge von ihrem Lebensgefährten Sebastian Müller einen Antrag erhalten. Die Berlinerin äußerte sich in einem Interview zu den Mutmaßungen. Bei ihrem ersten TV-Auftritt bei „Wer wird Millionär?“ (RTL) mit Günther Jauch wackelte Kathrin Kirste übrigens mit ihrem Allerwertesten und der Moderator forderte eine Zugabe.

Erster Heiratsantrag in der Geschichte von „Wer wird Millionär?“ (RTL) – Günther Jauch greift ein

Das hatte es in der Geschichte von „Wer wird Millionär?“ bis dato noch nicht gegeben. Am Montag (25. Februar 2019) machte Kandidat Benjamin Lange erstmals in der RTL-Sendung seiner Freundin einen Heiratsantrag per Telefon und das vor laufenden Kameras und im Beisein von Günther Jauch. Von dem Moderator benötigte der Antragsteller Unterstützung, denn die Angebetete antwortete nicht direkt mit „Ja“.

Nachdem sich der „WWM“-Kandidat damals bis zur 64.000 Euro-Hürde vorgekämpft hatte, fragte ihn Günther Jauch, was er mit seinem möglichen Gewinn bei der „Wer wird Millionär?“ anstellen wolle. „Dann mache ich meiner Freundin einen Heiratsantrag!“, gab Benjamin Lange zu Protokoll. Jauch nagelte ihn von nun an darauf fest. Der Hotelfachmann musste aber zuerst noch die 64.000-Euro-Frage korrekt beantworten. Dies gelang ihm mit der Unterstützung des Bruders seiner Freundin, der als Telefonjoker fungierte. Nun war es für Benjamin Lange an der Zeit, seine Freundin anzurufen, um ihr einen Heiratsantrag zu machen.

Der erste Versuch schlug fehl, da niemand den Hörer abnahm. Doch der gebürtig aus Münster* stammende Moderator blieb hartnäckig und probierte es noch einmal, mit Erfolg. „Hallo Svenja, ich bin es. Ich sitz hier noch auf dem Stuhl. Ähem, dich hört ganz Deutschland“, begrüßte Benjamin Lang seine Freundin. Es folgte die spannende Frage: „Ähem … Svenja, ich liebe dich. Willst du mich heiraten?“ Doch die erhoffe Antwort „Ja“ blieb zunächst aus. „Verarsch‘ mich nicht“, brüllte ihn seine Freundin stattdessen an, da sie das ganze für einen Scherz hielt. Günther Jauch musste sich schließlich einschalten, um den Sachverhalt aufzuklären. Der erste Heiratsantrag bei „Wer wird Millionär?“ fiel nicht so romantisch aus wie erhofft, am Ende sagte Freundin Svenja aber dennoch „Ja“. Droht Kathrin Kirste ein ähnliches Spektakel?

„Wer wird Millionr?“ (RTL): Erhält Kathrin Kirste bei Günther Jauch einen Heiratsantrag?

Für die „WWM“-Kandidatin aus Berlin geht es bei „Wer wird Millionär?“ nun um 32.000 Euro. Mit Ach und Krach hatte sie in der vergangenen Ausgabe die 16.000-Euro-Hürde gemeistert. Zwei Joker hat Kathrin Kirste noch. Bei dem Kampf um eine Million Euro wird sie von ihrem Lebensgefährten Sebastian Müller unterstützt, der auf einem Zuschauersitz im RTL-Studio in Köln sitzt und mitfiebert.

Vor der Ausstrahlung der neuen „Wer wird Millionär?“-Folge verdichteten sich die Gerüchte um einen möglichen Heiratsantrag in der Quiz-Show. In einem Interview mit RTL äußerten sich die beteiligten Personen nun dazu. Kathrin Kirste machte in dem Gespräch mit dem Privatsender deutlich, wie sie deratige Anträge findet. Außerdem appellierte sie an ihren Partner. „Ich hab ihm auch noch mal ganz klar gesagt, er soll mir auf keinen Fall einen Heiratsantrag in der Sendung machen. Wir haben das nämlich schon mal gesehen und fanden das voll peinlich“, so die Kandidatin.

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Was hält Günther Jauch vom möglichen Heiratsantrag?

Auch Günther Jauch äußerte sich im RTL-Interview zu dem Thema Heiratsantrag vor laufenden Kameras bei „Wer wird Millionär?“. Er versuchte bei seinen Ausführungen die Rolle des Zuschauers einzunehmen. „So Heiratsanträge, da pendelt man als Zuschauer immer in so einer Range zwischen total gerührt sein und zum Taschentuch greifen zu müssen, bis hin zu, dass man so leicht peinlich berührt ist, von dem was da in dem Moment passiert“, sagte der 64-Jährige.

„Der jeweilige Angesprochene hat ja relativ wenig Möglichkeiten. Und dann vielleicht so in die Richtung zu gehen, ´können wir da nachher drüber sprechen?´ist ja dann manchmal auch schwierig oder heißt ja auf Deutsch gesagt, ´ne das haut nicht hin´“, so Jauch. Kandidatin Kathrin Kirste glaubt nicht, dass ihr Partner wirklich vorhat, ihr während der Sendung einen Heiratsantrag zu machen. „Ich habe eh immer gesagt, wenn ich das Geld gewinnen würde, würde ich es als Erstes nutzen, um einen wasserdichten Ehevertrag aufzusetzen“, erklärte sie grinsend. Zu einem möglichen Hochzeitsantrag verriet sie abschließend noch: „Unter den Bedingungen a, b, c, d würde ich ‘Ja‘ sagen.“

Ob die Kandidatin das RTL-Studio von „Wer wird Millionär?“ in Köln tatsächlich als Frischverlobte verlassen wird, können die TV-Zuschauer am Montagabend um 20.30 Uhr bei Günther Jauch sehen. Im Livestream auf TVNOW läuft die aktuelle Folge parallel. Der beliebte „WWM“-Moderator ist neben Deutschlands erfolgreichster Quizshow auch noch in anderen TV-Formaten regelmäßig zu sehen. Gemeinsam mit anderen Prominenten tritt Jauch häufig in Fernsehshows auf. Am Freitag (12. März 2021) hat RTL die neuen Sendetermine von „Denn sie wissen nicht, was passiert! – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ bekannt gegeben. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.)

Startseite