Quiz-Show

„Wer wird Millionär?“ (RTL): Kandidat spricht über seine Corona-Infektion

In der neusten Ausgabe von „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch berichtete Johannes Volkmann, der Enkel von Altkanzler Helmut Kohl, unter anderem über seine Corona-Erkrankung.

Von Dario Teschner

Köln – Am Montagabend (4. Januar) empfing Günther Jauch (64) bei „Wer wird Millionär?“ unter anderem Kandidat Johannes Volkmann (23). Bis zu seinem TV-Auftritt dürfte sein Gesicht den wenigsten RTL-Zuschauern etwas gesagt haben. Doch neben seiner Teilnahme an Deutschlands beliebtester Quiz-Show, führte noch ein weiteres Detail dazu, dass man den Namen des jungen Mannes nicht mehr so schnell vergessen wird. Denn der Teilnehmer hat hat mit Altkanzler Helmut Kohl einen weltbekannten Opa.

Am Rosenmontag geht es in der Quiz-Show nun für ihn weiter. Wie weit Johannes Volkmann, der Enkel von Helmut Kohl, bei „Wer wird Millionär?“ (RTL) mit Günther Jauch kommt, können die Zuschauer ab 20.15 Uhr verfolgen. Aktuell steht der Kandidat bei der 125.000-Euro-Frage.

Show:Wer wird Millionär?
TV-Sender:RTL
Moderator:Günther Jauch
Länge:45 bis 150 Minuten
Ausstrahlungsturnus:montags oder dienstags um 20.15 Uhr, manchmal freitags um 20.15 Uhr
Jahr(e):seit 1999

„Wer wird Millionär?“: Günther Jauch begrüßt den Enkel von Altkanzler Helmut Kohl im RTL-Studio

Bei „Wer wird Millionär?“ hat Moderator Günther Jauch in über 20 Jahren schon so einiges erlebt. In der ersten Folge der neuen Staffel, die im vergangenen Jahr am 28. Dezember, ausgestrahlt wurde, ging es bereits drunter und drüber. Kandidatin Dagmar Stuhr hatte ein regelrechtes Brett vor dem Kopf und konnte in der RTL-Sendung zunächst nicht mit ihrem Wissen glänzen. Nur mit Mühe gelangte die nervöse Designerin und Yogastudio-Eigentümerin in die Neujahrs-Show.

Bei ihrem zweiten Besuch bei Günther Jauch erwies sie sich am Montagabend als knallharte Zockerin und räumte 125.000 Euro ab. Sie gab an, ihren gesamten Gewinn vollumfänglich spenden zu wollen. Kurz danach nahm die Finanzbeamtin Dorina Klaus 16.000 Euro mit nach Hause. Im Anschluss begrüßte Günther Jauch im „Wer wird Millionär?“-Studio Johannes Volkmann, der einen weltberühmten Opa hat. Der 23-Jährige ist nämlich der Enkel von Altkanzler Helmut Kohl.

„Wer wird Millionär?“: Enkel von Helmut Kohl spricht mit Günther Jauch über eine mögliche Zukunft in der Politik

Die Auswahlfrage, die zufälligerweise mit Politik zu tun hatte, meisterte Johannes Volkmann mit Bravour. Moderator Günther Jauch (RTL) wollte von seinen fünf verbliebenen „Wer wird Millionär?“-Kandidaten folgendes wissen: „Ordnen Sie Dänemark, Neuseeland, Island und Deutschland ihre aktuellen Regierungschefinnen zu.“ Die richtige Reihenfolge lautete wie folgt:

  • A: Mette Frederiksen
  • C: Jacinda Ardern
  • D: Katrín Jakobsdóttir
  • B: Angela Merkel

Für die Lösung der Auswahlfrage bei „Wer wird Millionär?“ benötigte der Enkel von Helmut Kohl nur 4,91 Sekunden. Er war damit der Schnellste und sicherte sich den Platz auf den Ratestuhl neben Günther Jauch. Der 64-Jährige, der in Münster* geboren ist, sprach seinen Kandidaten aufgrund seines Verwandtschaftsverhältnisses auf sein politisches Interesse an. „Sicherlich bekommt man da was in die Wiege gelegt“ gab Volkmann in diesem Zusammenhang zu. Er selbst sei in der CDU aktiv. Ob er jedoch seinem Opa nacheifern werde, konnte er noch nicht mit Sicherheit sagen: „Ich tue mich schwer, mit 23 Jahren zu sagen: Ich werde Politiker und mache das jetzt die nächsten 50 Jahre.“

„Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch: Johannes Volkmann berichtet über seine Corona-Erkranung

Mit den ersten zehn Fragen hatte der 23-Jährige einige Schwierigkeiten. Seine Joker waren nach der Beantwortung der 8000-Euro-Frage bereits allesamt futsch. Doch danach steigerte er sich. Beispielsweise bei der 32.000-Euro-Frage konnte Johannes Volkmann mit seinem Wissen bei „Wer wird Millionär?“ glänzen. Er wusste, dass man bei der Titerbestimmung die Notwendigkeit auf eine Impfung überprüft.

In diesem Zusammenhang spricht der WWM-Kandidat mit Günther Jauch über seine Coronavirus*-Erkrankung. Volkmann kam im März 2020 mit dem Virus Sars-CoV-2 in Berührung. „Ich hatte relativ viel Glück“, erklärte der Enkel von Helmut Kohl. Vom Fieber sei er verschont geblieben. Allerdings habe er bis heute das Gefühl, manche Gerüche anders wahrzunehmen. Nachdem er auf die Frage, wessen Tochter den Vornamen Olympia trägt, mit Tennisstar Serena Williams die richtige Antwort geben konnte, steht der 23-Jährige nun bei 64.000 Euro.

Mit ihm und natürlich Günther Jauch geht es in der nächsten „Wer wird Millionär?“-Folge am kommenden Montag (11. Januar) auf RTL weiter. Die Folgen sind auch im Stream bei TVNOW abrufbar. Der beliebte „WWM“-Moderator ist neben Deutschlands erfolgreichster Quizshow auch noch in anderen TV-Formaten regelmäßig zu sehen. Gemeinsam mit anderen Prominenten tritt Jauch häufig in Fernsehshows auf. Am Freitag (12. März 2021) hat RTL die neuen Sendetermine von „Denn sie wissen nicht, was passiert! – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ bekannt gegeben. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.)

Startseite