1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheine: 24-Jährige stecken mit Golf-Caddy auf Gleisen fest - dann naht ein Zug

  6. >

Unfall in Rheine

24-Jährige stehlen Caddys von Golfplatz und bleiben auf Gleisen liegen – dann naht ein Zug

Mitten in der Nacht musste die Polizei ausrücken: Am Wochenende machten zwei junge Männer einer Spritztour – mit gestohlenen Fahrzeugen. Doch der Ausflug endete in einem Unfall.

Von Stefanie Masuch

Zwei junge Männer sorgten am Wochenende für einen Unfall mit einem Golfcart. (Symbolbild) Foto: dpa (Montage/Symbolbild)

Rheine – Am Sonntagabend (17. März) klauten zwei Männer (24), die deutlich unter Alkoholeinfluss standen, zwei Caddys von einem Golfplatz in Mesum. Damit fuhren sie durch die Gegend, bis sie gegen 4.15 Uhr mit einem der Gefährten auf einem Bahnübergang auf der Mesumer Straße zwischen dem Schoppenkamp und der Bürgerstraße stecken blieben.

Die Bemühungen, den Caddy von den Schienen zu schieben, scheiterten. Dann näherte sich ein Zug, der in Richtung Rheine unterwegs war. Die 24-Jährigen konnten sich zwar noch retten, die Bahn stieß allerdings mit dem Gefährt zusammen.

Rheine: Unfall an Bahnübergang sorgt für Sperrung

Zunächst flohen beide Rheinenser vom Unfallort. Dann kehrte einer von ihnen jedoch zurück und rief die Polizei. Die Beamten konnten kurz darauf beide junge Männer stellen. Im Zug hatten sich bei dem Unfall keine Fahrgäste befunden, nur der Lokführer. Es wurde niemand verletzt.

Auf diesem Bahnübergang kam es zu dem Unfall. Foto: Screenshot Google Maps

Der gestohlene Caddy wurde bei der Kollision vollständig zerstört. Die Mesumer Straße und der Bahnübergang waren während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Auch die Feuerwehr musste kürzlich bei Nacht ausrücken, als ein LKW in Rheine in Flammen stand.

Vor Kurzem kam es auch zu folgendem Vorfall: In Rheine wurde eine Radfahrerin ausgeraubt – doch die Polizei sucht nicht nur die Täter, sondern auch einen wichtigen Zeugen.

Startseite
ANZEIGE