1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Porta Westfalica – Newsticker: A2 bis in die Nacht voll gesperrt

  6. >

Lkw-Unfall

Newsticker: A2 wegen Bergungsarbeiten bis in die Nacht gesperrt

Porta Westfalica

Die A2 in Richtung Hannover ist wieder frei. Wegen Bergungsarbeiten war die Autobahn bei Porta Westfalica voll gesperrt.

+++ Newsticker zur Sperrung der A2 aktualisieren +++

Update: 30. September, 6.54 Uhr. Die stundenlange Vollsperrung der A2 in Ostwestfalen konnte in der Nacht zu Freitag aufgehoben werden. Wegen der Bergung eines Lasters war die Autobahn zwischen dem Kreuz Bad Oeynhausen und der Anschlussstelle Veltheim blockiert.  

Etwa 200 Lkw-Fahrer mussten die vergangene Nacht auf dem Seitenstreifen der A2 bei Porta Westfalica verbringen. Die Autobahn ist nun wieder für den Verkehr freigegeben. Da sich jedoch noch einige unbeleuchtete Lastwagen am Fahrbahnrand befinden können, wird um vorsichtige Fahrweise gewesen. Die Fahrzeugführer werden zur Stunde von der Polizei geweckt. 

Vollsperrung auf A2 bei Porta Westfalica – Lkw-Bergung dauert an

Update: 12.40 Uhr. Die A2 in Richtung Hannover ist nun bis etwa 15 Uhr voll gesperrt. Zwischen dem Kreuz Bad Oeynhausen und der Anschlussstelle muss der umgestürzte Laster geborgen werden. Pendler sollten mit massiven Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen. Aktuell gibt es wegen der Sperrung rund sechs Kilometer Stau. Eine Umleitung führt über die U91 und die U1. 

A2 bei Porta Westfalica: Lkw bei Unfall umgekippt

Update: 7.38 Uhr. Seit den frühen Morgenstunden kommt es auf der A2 bei Porta Westfalica zu Einschränkungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen blockiert ein umgekippter Lastwagen mehrere Fahrstreifen. In Richtung Hannover hat sich deshalb bereits Stau gebildet. 

Der mit Lebensmittel beladende Lkw sei vermutlich aufgrund eines Reifenpatzers zwischen den Anschlussstellen Porta Westfalica und Veltheim von der Fahrbahn abgekommen, berichtet Radio Herford. Im weiteren Verlauf des Unfalls stürzte der Laster um, wobei der Fahrer (55) sich leichte Verletzungen zugezogen haben soll. Die Tiefkühlware landete auf der Fahrbahn und muss nun aufwendig mit der Hand beseitigt werden. Aufgrund der laufenden Bergungsarbeiten wird die Teilsperrung der A2 voraussichtlich noch bis etwa 9 Uhr andauern. 

A2 bei Porta Westfalica teilweise gesperrt – langer Stau droht

Erstmeldung: 29. September, 6.38 Uhr. Auf der A2 müssen Berufspendler am Donnerstagmorgen (29. September) mit Stau rechnen. Zwischen den Anschlussstellen Porta Westfalica und Veltheim ist nur ein Fahrstreifen frei. 

Nach WDR-Informationen laufen auf dem besagten Autobahnabschnitt zur Stunde Bergungsarbeiten nach einem Unfall, weshalb die A2 hier teilweise für den Verkehr gesperrt ist. Es wird darum gebeten, eine Rettungsgasse für die Einsatzfahrzeuge zu bilden. Aktuell gibt es in Fahrtrichtung Hannover Stau und stockenden Verkehr auf einer Länge von etwa zwei Kilometern. Mit zunehmendem Berufsverkehr könnte sich die Lage aber rasch verschärfen. Weitere Details zur Unfallursache sowie zu möglichen verletzten Personen liegen unserer Redaktion noch nicht vor.

Startseite
ANZEIGE