1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. A2/Gütersloh: Langer Stau nach Lkw-Unfall

  6. >

Zwischen Gütersloh und Bielefeld

Langer Stau nach Lkw-Unfall auf A2

Gütersloh/Bielefeld

Auf der A2 nahe Gütersloh kam es am Dienstagmorgen zu einem Unfall. Es kommt zu Stau und langen Verzögerungen.

Von Sven Haverkamp

Nahe Gütersloh kam es auf der A2 zu einem Unfall (Symbolbild). Foto: Stefan Puchner/dpa

+++Ticker zum Unfall auf der A2 aktualisieren+++

Update: 11.10 Uhr. Der Stau auf der A2 bei Gütersloh in Richtung Dortmund löst sich langsam auf. Aktuell beträgt die Verzögerung nur noch 10 bis 15 Minuten bei etwa drei Kilometern Stau.

Update: 10.30 Uhr. Die Lage auf der A2 bei Gütersloh scheint sich nicht zu entspannen. Laut WDR und Verkehr.NRW liegt die Verzögerung an der Unfallstelle noch immer bei über einer Stunde. Die Staulänge beträgt etwa zehn Kilometer.

Update: 9.30 Uhr. Noch immer müssen Autofahrer rund um die Unfallstelle auf der A2 zwischen dem Kreuz Bielefeld und Gütersloh mit etwa einer Stunde Verzögerung rechnen. Es staut sich auf etwa 15 Kilometern Länge.

Unfall auf A2 bei Gütersloh

Erstmeldung: Am Dienstag (7. Juni) kam es am Morgen gegen 7.30 Uhr zu einem Unfall auf der A2. Zwischen dem Kreuz Bielefeld und Gütersloh hat sich in Fahrtrichtung Dortmund ein langer Stau gebildet.

Ersten Angaben nach waren zwei Lkw an dem Unfall auf der A2 beteiligt und es soll zwei Verletzte gegeben haben. Aktuell ist ein Fahrstreifen frei. Im Berufsverkehr hat sich dadurch ein langer Stau gebildet und es muss laut WDR mit bis zu anderthalb Stunden Verzögerung gerechnet werden. ACHTUNG: Das Stauende liegt hinter einer Kurve! Bitte vorsichtig fahren. Weitere Infos folgen.

Startseite
ANZEIGE