1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. A2/Oelde: Schwerer Unfall am Morgen – Lkw auf die Seite gekippt

  6. >

Sperrung aufgehoben

Schwerer Unfall auf A2: Lkw auf die Seite gekippt

Oelde/Herzebrock-Clarholz

Newsticker: Auf der A2 hat es am frühen Morgen einen Unfall gegeben. Zeitweise war ein Fahrstreifen gesperrt. Die beteiligte Lkw-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. 

Von Lea Wolfram

Nach einem schweren Lkw-Unfall auf der A2 bei Oelde war zeitweise eine Sperrung eingerichtet worden. (Symbolbild) Foto: Stefan Puchner/dpa

+++ Artikel zum Unfall auf der A2 bei Oelde aktualisieren +++

Update: 11.34 Uhr. Die Polizei Bielefeld gab nun Details zu dem Unfall auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover am Mittwochmorgen bekannt. Demnach hatte bereits gegen 1.50 Uhr eine Lkw-Fahrerin (54) aus Schwerte zwischen Oelde und Herzebrock-Clarholz die Kontrolle über ihren Sattelschlepper verloren.

Der Lkw kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte dort gegen die Schutzplanke und kippte schließlich auf die Seite. Warum die Fahrerin die Kontrolle verloren hat, ist bisher unklar, berichtet die Polizei weiter.Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Nach einer Erstversorgung vor Ort brachten Rettungskräfte die 54-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Lkw musste abgeschleppt werden, an dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 35.000 Euro. Hinzu kommt ein Schaden an der Schutzplanke von etwa 1500 Euro. Die A2 war zwsichen Oelde und Herzebrock-Clarholz für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumungsarbeiten bis 9.50 Uhr gesperrt.

Nach Unfall nahe Oelde: Sperrung auf A2 wieder aufgehoben

Update: 10.15 Uhr. Wie die Polizei Bielefeld mitteilt, ist die Sperrung auf der A2 mittlerweile wieder aufgehoben und die Strecke wieder freigegeben worden. Zwischen Oelde und Herzebrock-Clarholz in Fahrtrichtung Hannover war es am Morgen zu einem Unfall gekommen. Was genau passiert ist und ob Menschen dabei zu Schaden gekommen sind, ist noch unklar. Wir berichten weiter.

Unfall auf A2 bei Oelde/Herzebrock-Clarholz

Erstmeldung: 8. Dezember, 9.16 Uhr. Auf der A2 hat sich am Mittwochmorgen (8. Dezember) gegen 8.45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, wie die Polizei Bielefeld berichtet. Derzeit ist eine Sperrung auf dem rechten Fahrstreifen eingerichtet.

Der Unfall ereignete sich zwischen Herzebrock-Clarholz und Oelde in Fahrtrichtung Hannover. Die Polizei bittet Autofahrer, die A2 in diesem Bereich großzügig zu umfahren.

Unfall auf A2 bei Oelde und Stau auf A33

Am Morgen hatte die Polizei Bielefeld bereits via Twitter wegen Straßenglätte im Regierungsbezirk Detmold gewarnt. Ob der Unfall auf der A2 auch auf Glätte zurückzuführen ist, ist noch nicht bekannt. Zudem hatte sich auf der A33 am Morgen der Verkehr auf mehreren Kilometern gestaut.

Startseite
ANZEIGE