1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. A2/Vlotho: Schwerer Unfall – 24-jähriger Autofahrer überschlägt sich

  6. >

Rettungseinsatz

Schwerer Autounfall auf A2 – 24-Jähriger überschlägt sich auf eisglatter Fahrbahn

Vlotho

Bei einem Unfall auf der A2 hat sich ein Auto überschlagen. Der 24-jährige Fahrer des Wagens hatte auf der eisglatten Fahrbahn die Kontrolle verloren.

Von Dario Teschner

Aufgrund von Straßenglätte hat sich ein Autofahrer auf der A2 bei Vlotho mit seinem Wagen überschlagen. Foto: Feuerwehr Vlotho

Aufgrund von Straßenglätte sind die Einsatzkräfte in Ostwestfalen in den vergangenen Stunden im Dauereinsatz gewesen. Auf der A30 bei Kirchlengern war es am Montagmorgen (27. Dezember) zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Auto überschlagen hatte. Die Autobahn in Richtung Hannover blieb teilweise gesperrt. Am zweiten Weihnachtstag war es bereits auf der A2 bei Vlotho zu einem ähnlichen Vorfall gekommen.

Unfall auf A2 bei Vlotho – Autofahrer im Krankenhaus

Mit seinem Nissan befuhr ein 24-jähriger Mann aus den Niederlanden am Sonntagabend gegen 21.25 Uhr die A2 in Richtung Hannover. Zwischen der Anschlussstelle Vlotho-West und dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen verlor der Mann auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen.

Der Pkw geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Autobahn ab und überschlug sich. Bei dem Unfall erlitt der 24-Jährige Verletzungen. "Der Fahrer wurde durch den Rettungsdienst und Notarzt versorgt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht", berichtete die Feuerwehr Vlotho.

Am Nissan entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Die A2 blieb für die Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten bis etwa 22.50 Uhr gesperrt. Nachdem Streufahrzeuge die Einsatzstellle passiert hatten, konnte der Verkehr wieder rollen. 

Startseite
ANZEIGE