1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. A2/Bad Oeynhausen: Schwerer Unfall fordert mehrere Verletzte

  6. >

Fahrtrichtung Hannover

Schwerer Unfall auf A2 fordert mehrere Verletzte

Bad Oeynhausen/Vlotho

Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Dienstag (12. Oktober) auf der A2 ereignet. Zwischen Bad Oeynhausen und Vlotho musste die Fahrbahn gesperrt werden.

Auf der A2 bei Bad Oeynhausen staut sich der Verkehr nach einem Unfall (Symbolbild). Foto: Matthias Schrader/dpa

+++Newsticker zum Unfall auf der A2 aktualisieren+++

Update: 12. Oktober, 12.07 Uhr. Die Polizei Bielefeld hat in einer Pressemitteilung weitere Einzelheiten zu dem Unfall auf der A2 veröffentlicht. Nach neusten Erkenntnissen war der 23-jährige BMW-Fahrer zwischen der Anschlussstelle Vlotho-West und dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen offenbar aufgrund der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten. Anschließend prallte er gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. 

"Ein 27-jähriger VW-Fahrer aus Solingen wich dem schleudernden BMW nach rechts aus, bremste stark ab und zog auf den Seitenstreifen. Ein nachfolgender 54-jähriger Lkw-Fahrer aus Meinerzhagen versuchte dem VW Multivan nach links auszuweichen, touchierte das Heck des auf dem mittleren Fahrstreifen stehenden BMWs und schob den Multivan gegen die Schutzplanke", berichtet die Polizei Bielefeld. Drei Personen wurden bei dem Unfall auf der A2 leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Insassen des BMWs, der 23-jährige Mann und seine 22-jährige Beifahrerin, blieben unverletzt. Allerdings stellte die Ermittler vor Ort fest, dass seine Reifen abgefahren waren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 45.000 Euro. Die A2 bei Bad Oeynhausen ist nun wieder komplett für den Verkehr freigegeben, denn die Bergungsarbeiten sind abgeschlossen.

Stau auf der A2 bei Bad Oeynhausen

Update: 12. Oktober, 11.22 Uhr. Verkehrsteilnehmer, die in Ostwestfalen auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs sind, müssen weiterhin lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Nach einem Unfall mit zwei Autos und einem Lkw ist der Streckenabschnitt zwischen Herford-Ost und dem Kreuz Bad Oeynhausen weiterhin nur einspurig befahrbar. Aufgrund der Bergungsarbeiten gibt es aktuell fünf Kilometer Stau. 

In der Gegenrichtung war es bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag (11./12. Oktober) zu einer Vollsperrung gekommen. Bei mehreren Unfällen mit Wildschweinen auf der A2 bei Bielefeld wurde eine Frau verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Update: 12. Oktober, 10.30 Uhr. Nach dem Unfall auf der A2 staut sich der Verkehr in Fahrtrichtung Hannover. Zwischen der Anschlussstelle Herford-Ost und dem Kreuz Bad Oeynhausen stehen die Fahrzeuge nun auf einer Länge von rund sechs Kilometern. Weiterhin ist hier nur ein Fahrstreifen frei. 

Die Polizei Bielefeld warnt vor der Sperrung auf der A2 und bittet ortskundige Verkehrsteilnehmer darum, die Unfallstelle bei Bad Oeynhausen weiträumig zu umfahren. Zusätzlich erinnern die Beamten in einem Tweet an die Rettungsgasse. Zwei von drei Spuren, nämlich der rechte und der mittlere Fahrstreifen, sind wegen Bergungsarbeiten gesperrt.

Bad Oeynhausen: Unfall auf der A2 in Richtung Hannover

Erstmeldung: 12. Oktober, 10.13 Uhr. Gegen 9 Uhr wurde der Polizei Bielefeld ein schwerer Verkehrsunfall auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover gemeldet. Zwischen der Anschlussstelle Vlotho-West und dem Kreuz Bad Oeynhausen war es zu einer Kollision mit mindestens drei Fahrzeugen gekommen. Nach dem Vorfall, bei dem es auch verletzte Personen zu beklagen gab, musste die Fahrbahn teilweise voll gesperrt werden. 

Nach Polizeiangaben ist ein BMW auf dem besagten Streckenabschnitt der A2 ins Schleudern geraten. Ein VW-Fahrer, der sich unmittelbar hinter diesem Wagen befand, wollte eine Kollision vermeiden und wich nach rechts aus. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Lkw.

Unfall auf A2 bei Bad Oeynhausen fordert mehrere Verletzte

Der Laster schob den VW schließlich in die Schutzplanke, während der BMW auf dem mittleren von insgesamt drei zur Verfügung stehenden Fahrstreifen zum Stehen kam. Auf Nachfrage von hallo24.de erklärte Bielefelds Polizeisprecher Fabian Rickel, dass bei der Kollision auf der A2 mehrere Personen zu Schaden gekommen sind. Drei Unfallbeteiligte wurden demnach leicht verletzt. Die Autobahn 2 musste zwischen Vlotho und Bad Oeynhausen zunächst komplett werden. 

Bad Oeynhausen: Vollsperrung der A2 wieder aufgehoben

Die Vollsperrung der A2 bei Bad Oeynhausen hatte einen langen Stau zur Folge. Auf einer Länge von rund 150 Metern muss die Fahrbahn in Richtung Hannover nun gereinigt werden. "Der linke Fahrstreifen konnte gegen kurz vor halb zehn wieder freigegeben werden", teilte Polizeisprecher Fabian Rickel unserer Redaktion mit. Damit wird der Verkehr nun an der Unfallstelle vorbeigeführt. Da die Bergungsarbeiten noch andauern, ist weiterhin mit Stau zu rechnen.

Startseite