1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. A33/Schloß Holte-Stukenbrock: Nach Unfall droht langer Stau

  6. >

Bergungsarbeiten

Unfall auf A33 – Polizei warnt vor Gefahrenstelle

Schloß Holte-Stukenbrock

Ein Unfall auf der A33 bei Schloß Holte-Stukenbrock hat am Morgen für Verkehrsbeeinträchtigungen in Richtung Bielefeld gesorgt.

Wegen eines Unfalls auf der A33 müssen Pendler in Richtung Bielefeld mit Stau rechnen. (Symbolbild) Foto: Christoph Schmidt/dpa

Mit Stau und stockendem Verkehr mussten Berufspendler am Montagmorgen (17. Oktober) auf der A33 in Richtung Bielefeld rechnen. Zwischen den Anschlussstellen Stukenbrock-Senne und Schloß Holte-Stukenbrock waren nach einem Unfall Bergungsarbeiten im Gange.

Gegen kurz vor 7 Uhr warnte die Polizei via Twitter vor einer ungesicherten Unfallstelle. Nähere Details zu dem Unfall wurden zunächst nicht bekannt. Verkehrsteilnehmer standen in Fahrtrichtung Bielefeld zwischenzeitlich im Stau. Inzwischen (Stand: 10.10 Uhr) rollt der Verkehr auf der A33 bei Schloß Holte-Stukenbrock wieder. 

Startseite
ANZEIGE