1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Nottuln/Dülmen: Verkehrsunfall auf A43 fordert mehrere Verletzte

  6. >

Vollsperrung aufgehoben

Unfall auf A43 fordert mehrere Verletzte

Nottuln/Dülmen

Auf der A43 zwischen Nottuln und Dülmen ist es zu einem Unfall mit mehreren Verletzten gekommen. Eine Vollsperrung musste zeitweise eingerichtet werden.

Aufgrund eines Unfalls hatte sich auf der A43 zwischen Nottuln und Dülmen ein langer Stau gebildet. (Symbolbild) Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Update: 8. August, 11.11 Uhr. Vor wenigen Minuten teilte die Polizei Münster via Twitter mit, dass die Vollsperrung der A43 in Richtung Recklinghausen aufgehoben werden konnte. Die Bergungsarbeiten nach dem Verkehrsunfall, der sich am Morgen zwischen Nottuln und Dülmen zugetragen hatte, sind somit abgeschlossen. Alle Fahrstreifen sind nun wieder befahrbar, sodass sich der Stau nach und nach auflösen wird.

A43 nach Unfall mit mehreren Verletzten voll gesperrt

Erstmeldung: 8. August, 10 Uhr. Verkehrsteilnehmer, die am Montagvormittag (8. August) auf der A43 von Münster in Richtung Recklinghausen unterwegs sind, müssen mit Verzögerungen rechnen. Aufgrund eines Unfalls ist die Autobahn gesperrt, sodass mit Stau gerechnet werden muss.

Zwischen den Anschlussstellen Nottuln und Dülmen-Nord soll ersten Erkenntnissen zufolge ein Auto auf einen Transporter aufgefahren sein. Dieser sei daraufhin gegen die Leitplanke geprallt und umgekippt. Gegenüber Radio Kiepenkerl sprach die Polizei von drei verletzten Personen. Zur Schwere der Verletzungen liegen noch keine Informationen vor. 

Unfall auf A43: Bergungsarbeiten dauern an

Da derzeit noch nicht absehbar ist, wann die A43 in Richtung Recklinghausen wieder für den Verkehr freigegeben werden kann, bittet die Polizei Münster darum, die Gefahrenstelle zwischen Nottuln und Dülmen möglichst weiträumig zu umfahren. Des Weiteren werden Verkehrsteilnehmer aufgefordert, eine Rettungsgasse für die Einsatzfahrzeuge zu bilden. Abschlepper seien ebenfalls bereits unterwegs, um die Unfallfahrzeuge von der Fahrbahn zu entfernen.

Startseite
ANZEIGE