1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ahaus: Schwerer Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte

  6. >

Kreis Borken

Schwerer Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte

Ahaus

Zwei Autos sind bei einem Unfall in Ahaus zusammengeprallt. Durch die Kollision wurden mehrere Personen aus dem Kreis Borken zum Teil schwer verletzt.

Von Dario Teschner

Bei einem Unfall in Ahaus wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt und mit Rettugswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. (Symbolbild) Foto: pixabay.com/TechLine

Vier Verletzte und Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind die Folge eines schweren Verkehrsunfalls in Ahaus-Wüllen, der sich am Montagmorgen (9. Mai) zugetragen hat. Gegen kurz nach 8 Uhr befuhr ein Mann (58) aus Gescher mit seinem Wagen die K22. Nach Polizeiangaben wollte er die L572 queren, um seine Fahrt in Richtung Ottenstein fortzusetzen.

Bei diesem Vorgang bemerkte der Autofahrer offensichtlich den Pkw einer Frau (38) aus Statdlohn nicht, die zeitgleich auf der L572 in Fahrtrichtung Stadtlohn unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision der beiden Wagen. "Der Rettungsdienst brachte die Schwerverletzten, die Frau aus Stadtlohn sowie deren 34-jährigen Beifahrer und die Leichtverletzten, den Gescheraner und dessen 31-jährigen Beifahrer, ebenfalls aus Gescher, in Krankenhäuser", teilte die Polizei Borken mit. Für die Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten blieb die Kreuzung in Ahaus-Wüllen gesperrt.

Startseite
ANZEIGE