1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ahlen: Radfahrer nach Unfall mit Rettungshubschrauber abtransportiert

  6. >

Schwere Kopfverletzungen

Radfahrer nach Unfall mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Ahlen

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstag in Ahlen zugetragen. Einen 38-Jährigen erwischte es besonders hart.

Ein Rettungshubschrauber brachte einen 38-Jährigen in die Uniklinik nach Münster. (Symbolbild) Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Auf der Dolberger Straße in Ahlen kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Personen. Ein 72-Jähriger war gegen 12 Uhr mit seinem Auto in Richtung Hamm unterwegs. In Höhe des Berliner Parks hatte der Mann offenbar eine rote Ampel übersehen. 

Unfall in Ahlen: Radfahrer erleidet schwere Kopfverletzungen

Dabei erfasste der Mann einen Radfahrer aus Ahlen frontal, der die Straße gerade über die grüne Ampel überqueren wollte. Der 38-Jährige stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Ein Rettungshubschrauber musste zum Unfallort in Ahlen angefordert werden, der den Schwerverletzten daraufhin in die Uniklinik nach Münster flog. Da auch der Autofahrer Verletzungen erlitt, wurde er von Rettungskräften in ein umliegendes Krankenhaus gefahren. 

Startseite
ANZEIGE