1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. In der Nacht vom 10. Juni wird ein 26-Jähriger Ahlener Opfer von drei unbekannten Täter, die ihn angreifen

  6. >

Drei gegen einen

Ahlener attackiert: Polizei sucht Zeugen

Zu dritt prügelten unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf einen Ahlener ein. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Von Lea Sarah Wolfram

Ahlen – Auf dem Nachhauseweg wurde am frühen Sonntagmorgen (10. Juni) ein junger Mann Opfer einer Attacke: Gegen 3.25 Uhr war der 26-Jährige aus der Innenstadt kommend auf der Beckumer Straße unterwegs. Ihm seien drei junge Männer entgegen gekommen, die ihn im Vorbeigehen angerempelt hätten. Es sei zum Wortgefecht gekommen. Dann schlug einer der drei unbekannten Männer zu.

Der Geschädigte habe versucht, die Schläge abzuwehren. Daraufhin hätten die anderen beiden Unbekannten auch auf ihn eingeschlagen. Laut Aussage eines 28-jährigen Zeugens seien die Täter in die Straße "Auf dem Damm" in Richtung Dr.-Paul-Rosenbaumplatz geflüchtet. Die Rettungskräfte rückten an und brachten das Opfer aufgrund der Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die drei Tatverdächtigen werden auf 20 bis 25 Jahre geschätzt. Einer der Männer sei etwa 1,65 Meter groß, schlank und blond. Er trug ein weißes T-Shirt. Die anderen beiden Mittäter seien dunkel gekleidet gewesen. Sie seien größer als 1,65 Meter, hätten dunkle Haare und ein südländisches Aussehen. Die Polizei Ahlen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02382/96 50 oder per E-Mail (Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de) entgegen.

Startseite
ANZEIGE