1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ibbenbüren: Männergruppe schlägt 26-Jährigen zusammen – Polizei ermittelt

  6. >

Körperverletzung in Ibbenbüren

Alle gegen Einen: Gruppe schlägt Mann (26) krankenhausreif

Dieser Streit lief aus dem Ruder: Ein 26-jähriger Ibbenbürener unterhielt sich am Montagabend mit einer Gruppe Männer - plötzlich schlugen die auf den 26-Jährigen ein.

Von Lea Sarah Wolfram

Auf der Wilhelmstraße wurde am Montagabend ein 26-Jähriger zusammengeschlagen. Foto: Google Maps Screenshot

Ibbenbüren – Mehrere Männer hatten es am Montagabend (17. September) auf einen Einzelnen abgesehen: Gegen 19.45 Uhr hielt sich die Gruppe an der Wilhelmstraße auf. Aus bisher unbekannten Gründen kam es dann zwischen den Anwesenden zum Streit – dabei wurde ein 26-Jähriger verprügelt.

Die Täter schlugen und traten den Mann. Als Passanten auftauchten, flüchtete die Gruppe. Die Polizei traf wenig später am Tatort ein: Dort fanden sie den Ibbenbürener mit leichten Verletzungen vor. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Männer schlagen 26-jährigen Ibbenbürener zusammen – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Ibbenbüren hatte Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen. Die bisherige polizeiliche Fahndung nach den 18 bis 25 Jahre alten Männern blieb bisher jedoch erfolglos. Die Unbekannten sollen gebrochenes Deutsch gesprochen haben. Einer war etwa 1,70 Meter groß, hatte schwarze, gegelte Haare und trug einen Bart. Er war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer Jeanshose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05451/591 43 15.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus Ibbenbüren:

  • Brandstifter-Serie in Ibbenbüren?
  • Skrupellos: Wohnhaus brennt und alle gaffen
  • "Du bist nicht komplett verpeilt?": Mit dieser kuriosen Stellenanzeige sucht ein Unternehmen im Münsterland neue Mitarbeiter

Gefährlicher Polizeieinsatz: Rund 100 Jugendliche waren auf dem Weg zu einer Party in Ibbenbüren – sie gerieten außer Kontrolle.

Startseite
ANZEIGE