1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Legden: Mann springt von Dach – Aus Angst vor Einbrechern

  6. >

Wertsachen gestohlen

Aus Angst vor Einbrechern: Mann springt von Dach

Gegen die Tür getreten: Unbekannte sind am Wochenende in eine Wohnung in Legden eingebrochen. Doch der Mieter war noch anwesend – und bekam Angst.

Von Lisa Fraszewski

Aus Angst vor den Einbrechern kletterte der Mieter aus dem Fenster. Foto: picture alliance / Nicolas Armer

Legden – Am Sonntag (2. Dezember) flüchtete ein Mann (23) aus seiner eigenen Wohnung. Denn als Unbekannte um 16.30 Uhr gegen seine Wohnungstür an der Osterwicker Straße traten, bekam er Angst – und stieg aus dem Badezimmerfenster auf das Dach.

Aus Angst: Mann springt in Legden von Dach

Von dort aus sprang der 23-Jährige auf ein weiteres Dach, dann schließlich auf den Boden – scheinbar ohne verletzt worden zu sein – und lief zu einem Freund in Legden. Gemeinsam suchten die Männer die Polizeiwache in Ahaus auf. Die Polizisten nahmen sofort die Ermittlungen auf und fuhren zur Wohnung des 23-Jährigen.

An der Osterwicker Straße wollten Unbekannte in eine Wohnung einbrechen – doch der Mieter war noch da. Foto: Screenshot Google Maps

"Zurück am Tatort konnten die Beamten feststellen, dass die Unbekannten die Wohnungstür des Mannes komplett heraus gebrochen hatten", erklärte die Polizei am Montag (3. Dezember). Nach Angaben des Bewohners in Legden fehlen Bargeld und Uhren.

Die Polizei bittet nun um Hinweise (02561/92 60). Erst vor Kurzem kam es im Nachbarort Rosendahl zu einem Einbruch, bei dem die Tür aufgehebelt worden ist. Da nahm der Fall allerdings eine lustige Wendung. Außerdem wurde kürzlich eine Mutter samt Baby in Legden von einem unbekannten Mann attackiert.

Startseite
ANZEIGE