1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ahlen: Auto beschädigt Lkw – Diesel läuft aus – Mann flieht von Tatort

  6. >

Unfall in Ahlen

Auto beschädigt Tank an Lkw: Kraftstoff läuft aus – Mann flieht von Tatort

Für erheblichen Sachschaden sorgte ein Autofahrer in Ahlen: Der Unbekannte prallte mit seinem Wagen gegen einen Sattelzug. Dieser wurde so stark beschädigt, dass Kraftstoff auslief.

Von Sohrab Dabir

Die Polizei musste samt Feuerwehr nach einem Unfall in Ahlen ausrücken. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa

Ahlen – Ein Zusammenstoß mit weitreichenden Folgen hat es am Donnerstag (30. Mai) im Kreis Warendorf gegeben. Ein 50-Jähriger war gegen 0.50 Uhr mit seinem Auto auf der Straße "Zeche Westfalen" von der "Bergamtsstraße" aus kommend unterwegs. Dort knallte er gegen einen parkenden Sattelzug.

Durch den Zusammenstoß in Ahlen wurde der Außentank des Lastwagens so sehr beschädigt, dass eine große Menge Kraftstoff auslief. Der Autofahrer gab gegenüber der Polizei an, dass er einem weiteren Wagen ausgewichen sei, der ihm mit überhöhter Geschwindigkeit entgegenkam. Nur durch das Ausweichen habe er eine Kollision mit dem Pkw vermeiden können.

Ahlen: Unbekannter Fahrer flüchtet

Sein Fahrzeug geriet dabei jedoch außer Kontrolle und knallte gegen den Sattelzug. Das unbekannte Fahrzeug habe sich schnell von der Unfallstelle entfernt, so der Fahrer. Es soll sich dabei um eine schwarze Limousine gehandelt haben. Die Feuerwehr in Ahlen musste sich um den ausgelaufenen Diesel kümmern.

Der Sachschaden beträgt knapp 8000 Euro. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die den Unfall in Ahlen beobachtet haben, sich unter 02382/96 50 oder per E-Mail (poststelle.warendorf@polizei.nrw.de) zu melden.

Auf der Straße "Zeche Westfalen" kam es zu dem Unfall. Der Verursacher flüchtete danach. Foto: Screenshot Google Maps

Auch dieser Unfall hatte verheerende Folgen: Nachdem ein Motorradfahrer in Ahlen von einem Auto erfasst wurde, wurde der Mann schwer verletzt. Für viel Aufsehen sorgte in jüngster Vergangenheit ein Hund: Nachdem die Stadt Ahlen einen Mops gepfändet und bei ebay verkauft hatte, eskalierte der Streit zwischen der neuen Besitzerin und der Stadt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung außerdem dringend um Hilfe bei der Suche nach einem vermissten 90-jährigen Senior aus Ahlen – und hat dazu eine Beschreibung samt Bild von ihm veröffentlicht.

Bei einer Party an Christi Himmelfahrt ist zudem ein Streit unter den Feiernden ausgebrochen: Provokationen, Wortgefechten und Schubsereien kam es zu einer Massenschlägerei mit drei Verletzten bei einem Schützenfest Ahlen. Bei einem Exhibitionisten in Ahlen ist bislang unklar, ob es sich um einen Serientäter handelt.

Startseite
ANZEIGE