1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B239/Horn-Bad Meinberg: 16-Jähriger in Lebensgefahr – Zeugen gesucht

  6. >

Polizei sucht Unfallzeugen

Lebensgefahr: 16-jähriger Motorradfahrer schleudert durch die Luft

Horn-Bad Meinberg

Auf der Detmolder Straße (B239) bei Horn-Bad Meinberg hat sich ein schwerer Unfall zugetragen. Die Polizei sucht jetzt Motorradfahrende als Zeugen.

Von Dario Teschner

Ein 16-jähriger Motorradfahrer aus Detmold erlitt bei einem Unfall auf der B239 bei Horn-Bad Meinberg lebensgefährliche Verletzungen. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein 16-jähriger Motorradfahrer aus Detmold befuhr am Dienstagabend (12. April) gegen 18.30 Uhr die B239 in Richtung Detmold. Nach bisherigen Erkenntnissen folgte er offenbar zwei weiteren Motorradfahrern.

Die drei Biker durchfuhren eine scharfe Rechtskurve, als der 16-Jährige mit seiner Yamaha ins Schleudern geriet. "Er prallte frontal gegen den Renault einer 54-jährigen Frau aus Horn-Bad Meinberg, die in Richtung Bad Meinberg fuhr", berichtete die Polizei Lippe.

B239 bei Horn-Bad Meinberg – Biker (16) in Lebensgefahr

Bei dem Unfall wurde der junge Motorradfahrer durch die Luft katapultiert und schlug anschließend auf dem Asphalt auf. Der Detmolder zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung kam der 16-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Der Renault sowie die Yamaha waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei Lippe schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Für die Unfallaufnahme blieb die Detmolder Straße (B239) bei Horn-Bad Meinberg gesperrt.

Horn-Bad Meinberg: Zeugensuche nach Unfall auf B239

Da der Unfallhergang noch nicht abschließend geklärt werden konnte, sucht die Polizei Lippe jetzt nach Zeugen, die möglicherweise Angaben zu dem Vorfall auf der B239 machen können. Insbesondere die beiden Motorradfahrer, die gegen 18.30 Uhr in Richtung Detmold-Remmighausen fuhren, werden gebeten, sich als Zeugen beim Verkehrskommissariat zu melden. Hinweise zu dem Unfall werden telefonisch unter 05231/6090 entgegengenommen.

Startseite
ANZEIGE