1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B241/Borgentreich – Tödlicher Unfall: Frau verstirbt im Krankenhaus

  6. >

Kreis Höxter

Tödlicher Unfall auf B241 – Frau verstirbt im Krankenhaus

Borgentreich

Die B241 musste nach einem tödlichen Verkehrsunfall vollständig gesperrt werden. Zwei Autos waren an einer Kreuzung bei Borgentreich zusammengeprallt.

Von Dario Teschner

Bei dem Unfall auf der B241 bei Borgentreich verstarb eine Autofahrerin aus Warburg. Foto: Kreuz Julian Stratenschulte(/dpa

Mit ihrem VW Golf befuhr eine Frau aus Warburg und ihren drei Beifahrern am Samstag (30. April) die K21. Als die 47-Jährige die Kreuzung zur B241 bei Borgentreich-Lütgeneder erreichte, wollte sie diese geradeaus überqueren.

Zeitgleich befand sich jedoch ein Autofahrer (46) mit seinem Opel Astra auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Hohenwepel. Der Mann konnte einen Zusammenstoß mit der Warburgerin nicht mehr verhindern.

B241 bei Borgentreich nach tödlichem Unfall gesperrt

Bei dem Verkehrsunfall wurden drei Personen im Golf eingeklemmt, die von den Kräften der Feuerwehr Borgentreich befreit werden mussten. Auch der Opel-Fahrer konnte aus seinem Fahrzeug gerettet werden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Autofahrerin aus Warburg wurde nach der medizinischen Erstversorgung in eine Klinik nach Kassel transportiert. "Hier verstarb sie an ihren schweren Verletzungen", berichtet die Polizei Höxter. Die Mitfahrer im VW (18, 19 und 21 Jahre) erlitten schwere Verletzungen und kamen ebenfalls in umliegende Krankenhäuser. Für die Zeit der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme blieb die B241 bei Borgentreich in beide Richtungen gesperrt.

Startseite
ANZEIGE