1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B252/Nieheim: Gas-Auto prallt gegen Baum – Bundesstraße gesperrt

  6. >

Kreis Höxter

B252: Audi mit Gastank prallt gegen Baum – Unfallstelle weiträumig abgesperrt

Nieheim

Auf der B252 im Kreis Höxter ist ein junger Mann mit einem Audi gegen einen Baum geprallt. Der Wagen war mit einem Gastank ausgestattet.

Von Dario Teschner

Mit seinem Wagen prallte ein 18-jähriger Mann aus Schieder-Schwalenberg (Kreis Lippe) auf der B252 bei Nieheim gegen einen Baum. Foto: Feuerwehr Nieheim

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Schieder-Schwalenberg (Kreis Lippe) befuhr in der Nacht zu Samstag (26. Februar) die B252 von Brakel in Richtung Nieheim. Laut Polizei Höxter geriet der Audi des jungen Mannes auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern.

Das Auto kam nach links von der Bundesstraße ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde der 18-Jährige verletzt. Da der Audi mit einem Gastank ausgestattet war, musste die Feuerwehr angefordert werden. 

B252 bei Nieheim: Verletzter 18-Jähriger im Krankenhaus

Der Löschzug Nieheim, sowie die Löschgruppen Erwitzen und Holzhausen rückten zu dem Unfallort auf der B252 aus. Ein Feuer am Wagen konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden. "Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht brannte und Gas aus der Gasanlage des Fahrzeuges ausströmte", berichtete die Feuerwehr Nieheim.

Der 18-Jährige erlitt bei dem Unfall Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Während des Rettungseinsatzes musste die Bundesstraße zwischen Brakel und Nieheim weiträumig abgesperrt werden. Bevor der kaputte Audi abgeschleppt werden konnte, wurde das Gas unter ständiger Beobachtung kontrolliert abgelassen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei Höxter auf etwa 5000 Euro. 

Startseite
ANZEIGE