1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B252/Warburg: Schwerer Unfall – Rettungshubschrauber muss landen

  6. >

Rettungshubschrauber muss landen

Vollsperrung nach schwerem Unfall auf der B252

Warburg

Im Kreis Höxter hat sich ein folgenschwerer Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer wurde auf der B252 bei Warburg von einem Auto erfasst.

Von Dario Teschner

Auf der B252 bei Warburg kam nach einem Unfall ein Rettungshubschrauber zum Einsatz (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Update: 22. Juli, 10.05 Uhr. Zu dem Unfall auf der B252, der sich am Mittwochnachmittag  bei ereignet hat, gibt es weitere Erkenntnisse. Nach Angaben der Polizei Höxter wollte der 76-jährige Autofahrer mit seinem Peugeot, der aus Richtung Menne kam, die besagte Bundesstraße in Fahrtrichtung Warburg überqueren. Dabei soll der Mann die Vorfahrt des Motorradfahrers (28) aus Marburg missachtet haben, der auf der B252 von Brakel in Richtung Autobahn unterwegs war. An der Kreuzung kam es schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. 

Der Motorradfahrer und seine 32-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 wurde der Mann in eine Klinik nach Kassel geflogen. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei Höxter aber nicht. Zur Schadenshöhe konnten bisher noch keine Angaben gemacht werden. 

B252 bei Warburg: Kollision zwischen Motorrad und Auto

Erstmeldung: 22. Juli, 8.05 Uhr. Am Mittwochnachmittag (21. Juli) wurden die Rettungskräfte aus Ostwestfalen zu dem Unglück auf der Bundesstraße 252 gerufen. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei Höxter sind auf der besagten Straße bei Warburg-Menne zwei Fahrzeuge mit voller Wucht zusammengestoßen. Dabei handelte es sich um ein Motorrad, auf dem zwei Personen saßen und einem Pkw. Durch den Zusammenprall stürzten der Fahrer und seine Beifahrerin von der Maschine.

Kreis Höxter: Unfall auf B252 bei Warburg fordert zwei Verletzte

Die beiden Verkehrsteilnehmer, die auf dem motorisierten Zweirad saßen, zogen sich bei dem Unfall im Kreis Höxter schwere Verletzungen zu. Kurz nach dem Vorfall landete ein Rettungshubschrauber auf der B252. Für den nachfolgenden Verkehr musste die Bundesstraße bei Warburg vorübergehend voll gesperrt werden, sodass es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Die Einsatzkräfte brachte den Motorradfahrer per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Kassel, berichtet Radio Hochstift am Donnerstagmorgen (22. Juli). Auch der Autofahrer, der bei dem Unfall auf der B252 einen Schock erlitten hatte, musste von Sanitätern betreut und behandelt werden. 

Polizei Höxter hebt Vollsperrung der B252 wieder auf

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, steht noch nicht abschließend fest. Möglicherweise hat der Autofahrer die Vorfahrtsregelung missachtet und den Motorradfahrer übersehen. Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden. Nach Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten konnte die Polizei Höxter die Vollsperrung der B252 bei Warburg wieder aufheben. 

Am Samstagabend (17. Juli) hatte ein Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto in OWL tödliche Folgen: Bei dem Unfall auf der B61 verstarb ein 29-jähriger Mann aus Gütersloh, der von einer Pkw-Fahrerin übersehen worden war.

Startseite