1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B54/Gronau: Motorradfahrer stirbt bei schwerem Alleinunfall

  6. >

Abfahrt der A31

Motorradfahrer stirbt bei schwerem Alleinunfall auf der B54

Gronau/Ochtrup

Bei einem schweren Unfall auf der B54 nahe Gronau kommt ein junger Motorradfahrer ums Leben. Auch seine Beifahrerin wird verletzt.

Von Lea Wolfram

Bei dem Unfall auf der B54 nahe Gronau verstarb ein Motorradfahrer. Foto: Polizeipräsidium Münster

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag (22. Juli) auf dem Verkehrskreuz Gronau-Ochtrup. Der Motorradfahrer, ein Mann aus den Niederlanden, war mit einer Beifahrerin (24) auf der A31 in Richtung Bottrop unterwegs. Als der 28-Jährige seine Fahrt auf der B54 fortsetzen wollte, verlor er jedoch aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Krad und stürzte zu Boden.

Tödlicher Motorradunfall auf der B54 beim Kreuz Gronau-Ochtrup

Andere Verkehrsteilnehmer waren offenbar nicht in den Vorfall verwickelt. Rettungskräfte wurden alarmiert – doch die Reanimationsversuche vor Ort blieben erfolglos: Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 24-jährige Sozia erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen, wie die Polizei aus Münster berichtet. "Für die Bergung und Unfallaufnahme war die Tangente bis in den Nachmittag gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen."

Nur kurz zuvor hatte sich im Münsterland ein weiterer Motorradunfall ereignet: In Münster wurden ein Vater und sein Sohn schwer verletzt, nachdem sie mit ihrer Maschine gegen ein Auto geprallt waren. 

Startseite
ANZEIGE