1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B58/Lüdinghausen: Vollsperrung nach Autounfall

  6. >

Kollision

Vollsperrung nach Autounfall auf B58

Lüdinghausen

Auf der Bundesstraße 58 kam es zu einem Verkehrsunfall. Die Strecke ist bis in die Nacht gesperrt.

Von Lea Wolfram

B58 bei Lüdunghausen: Nach einem Verkehrsunfall ist die Polizei im Einsatz. (Symbolbild) Foto: Stefan Puchner/dpa

Auf der B58 im Kreis Coesfeld (Münsterland) kam es am Montagmittag (29. Dezember) zu einem Verkehrsunfall. Laut einer ersten Polizeimeldung kam es zur Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Pkw. Der Unfall ereignete sich zwischen Lüdinghausen und der Kreuzung Hohe Lucht.

"Nach aktuellem Stand ist niemand verletzt", berichtete die Polizei über Twitter. Aktuell ist die B58 in beide Fahrtrichtungen gesperrt, da durch den Unfall offenbar mehrere Hundert Liter Diesel ins Erdreich gesickert sind.

Nach Unfall auf B58: Sperrung bis in die Nacht

Aufgrund der umfangreichen Bergungs- und Reinigungsarbeiten bleibt die B58 noch bis voraussichtlich 22 Uhr gesperrt. Wie die Polizei Coesfeld weiter mitteilt, hat Straßen.NRW bereits entsprechende Hinweisschilder aufgestellt.

Startseite
ANZEIGE