1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Beelen: Schwerer Unfall auf B64 – Frau lebensgefährlich verletzt

  6. >

Rettungseinsatz

Auto prallt auf B64 gegen Baum – Beifahrerin lebensgefährlich verletzt

Beelen

Bei einem schweren Unfall auf der B64 bei Beelen sind mehrere Personen verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden.

Eine Person wurde nach dem Unfall in Beelen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. (Symbolbild) Foto: Thomas Wolter/pixabay.com

Auf der Clarholzer Straße (B64) ist es am Sonntagnachmittag (16. Oktober) zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Die Bundesstraße blieb zeitweise voll gesperrt.

Ein 40-jähriger Autofahrer aus Bielefeld befuhr mit drei weiteren Insassen gegen 16 Uhr die Straße in Richtung Clarholz. Rund 200 Meter nach dem Abzweig B64/Letter Straße kam der Mann aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. 

B64 bei Beelen: Unfall fordert vier Verletzte

Bei dem Unfall auf der B64 bei Beelen wurde die Beifahrerin, eine 38-jährige Frau, schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert, berichtete die Polizei Warendorf. Der Autofahrer und zwei Kinder (1 und 7 Jahre) erlitten leichte Verletzungen.

Für die Unfallaufnahme sowie für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B64 bei Beelen komplett gesperrt werden. Ein spezielles Unfallaufnahmeteam aus Münster unterstützte die Beamten vor Ort und sicherte Spuren. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. 

Startseite
ANZEIGE