1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Höxter: Auffahrunfall auf B64 – junge Frau bemerkt Rückstau zu spät

  6. >

Mehrere Personen verletzt

Unfall auf B64 – junge Frau bemerkt Rückstau zu spät

Höxter

Eine Autofahrerin hat einen Stau auf der B64 bei Höxter zu spät bemerkt und dadurch einen Unfall verursacht. Sie fuhr auf einen vorausfahrenden Wagen auf.

Drei junge Frauen erlitten bei dem Unfall auf der B64 in Höxter leichte Verletzungen. (Symbolbild) Foto: Monika Skolimowska/dpa

Am Mittwoch (24. August) wurden die Einsatzkräfte zu einem Unfall in Höxter gerufen. Auf der B64 war eine Audi-Fahrerin (21) aus Beverungen auf einen schwarzen Smart aufgefahren, den eine Frau aus Brakel steuerte. 

Die 21-Jährige war mit ihrem Audi auf der Bundesstraße in Richtung Godelheim unterwegs. Als sie im Bereich der Freizeitanlage einen Rückstau zu spät bemerkte, kam es zu dem Auffahrunfall. "Hierdurch verletzten sich beide Fahrerinnen, sowie die 19-jährige Beifahrerin im Audi leicht", berichtete die Polizei Höxter. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr auf der B64 an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. 

Startseite
ANZEIGE