1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B64/Paderborn: Schwerer Unfall – 17-Jähriger schleudert durch die Luft

  6. >

Auto kollidiert mit Motorrad

Schwerer Unfall auf B64 – 17-Jähriger schleudert durch die Luft

Paderborn

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem 17-jährigen Motorradfahrer und einem Autofahrer ist es auf der B64 bei Paderborn gekommen.

Von Dario Teschner

Schwere Verletzungen erlitt ein 17-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B64 bei Paderborn (Symbolbild). Foto: David Young/dpa

Am frühen Mittwochmorgen (1. September) wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Warburger Straße gerufen, der sich in Höhe der Auf- und Abfahrt zur B64 zugetragen hatte. Nach bisherigem Kenntnisstand der Ermittler war gegen 5.40 Uhr ein 17-jähriger Jugendlicher mit seinem Motorrad in Richtung Paderborn unterwegs. Zeitgleich wollte ein Mann (61) mit seinem Mercedes nach links auf die Bundesstraße abbiegen, um seine Fahrt in Richtung Rheda-Wiedenbrück fortzusetzen. Beim Abbiegevorgang kam es schließlich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Paderborn: 17-Jähriger nach Unfall im Krankenhaus

Der Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls durch die Luft geschleudert und stieß gegen den Audi eines 24-jährigen Mannes, der von der B64 nach rechts in Richtung Paderborn auf die Warburger Straße auffahren wollte. Bei dem Unfall zog sich der 17-jährige Paderborner schwere Verletzungen zu. 

Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wurde der Jugendliche mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Der Mercedes und das Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten sperrte die Polizei den Unfallort an der B64 teilweise ab. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

An anderer Stelle in Ostwestfalen ereignete sich erst kürzlich ein tödlicher Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verstarb. Dem Mann wurde ein Überholmanöver in Leopoldshöhe im Kreis Lippe zum Verhängnis und um den Unfallhergang zu ermitteln, sucht die Polizei dringend noch nach einem wichtigen Zeugen.  

Startseite