1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B65/Minden: Schwerer Unfall – Porsche überschlägt sich

  6. >

Feuerwehreinsatz

Schwerer Unfall auf B65 – Porsche überschlägt sich

Minden

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Alleinunfall in Minden gerufen. Ein Porsche-Fahrer, der von der B65 auf die B482 fahren wollte, hatte sich überschlagen.

Von Dario Teschner

In Minden hat sich bei einem Unfall auf der B65 ein Porsche überschlagen Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Nach Polizeiangaben passierte der Alleinunfall in Minden am Mittwochabend (16. September). Mit seinem Porsche SUV befuhr ein 28-jähriger Mann aus Gelsenkirchen die B65 aus Richtung Bückeburg kommend. Der Autofahrer war mit seiner Begleitung, einem 24-jährigen Mann, in Richtung Minden unterwegs.

Er verließ die B65 an der Ausfahrt, um auf die B482 zu gelangen. "Dort musste er nach eigenen Angaben offenbar einem Reh ausweichen, sodass er im Kurvenverlauf nach links von der Fahrbahn abkam. Anschließend durchfuhr der Wagen das dortige Buschwerk und überschlug sich", berichtet die Polizei Minden-Lübbecke.

Minden: B65 wegen Bergungsarbeiten gesperrt

Auf dem Dach liegend kam der Porsche in einem Gebüsch an der B65 in Minden zum Stillstand. Beide Personen hatten offenbar großes Glück. Sie kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. "Ein zunächst angeforderter Krankenwagen konnte unverrichteter Dinge die Örtlichkeit verlassen, da beide Männer eine medizinische Versorgung nicht für nötig hielten", so die Polizei. 

Wegen Bergungsarbeiten musste die Unfallstelle in Minden jedoch zeitweise voll gesperrt werden. Der Porsche wurde bei dem Vorfall stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Für die Bergung des Wagens haben die Einsatzkräfte das dichte Buschwerk mit Kettensägen zurückgeschnitten. Anschließend wurde das Auto abgeschleppt. Das Reh blieb offenbar unversehrt. Das Tier wurde nicht gefunden. 

Startseite