1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Borken: Autofahrer (20) aus Bocholt überschlägt sich auf B67

  6. >

Unfall

20-jähriger Autofahrer überschlägt sich auf B67

Borken

Auf der B67 in Borken hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer aus Bocholt kam von der Straße ab, stieß gegen einen Mast und überschlug sich.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Bocholt verletzte sich bei einem Unfall auf der B67 bei Borken schwer. Foto: pixabay.com

Die Einsatzkräfte aus Borken sind am späten Samstagabend (27. August) zu einem schweren Unfall gerufen worden. Auf der B67 musste die Feuerwehr einen Mann, der in seinem Wagen eingeklemmt war, befreien. 

Nach Polizeiangaben befuhr ein 20-jähriger Autofahrer aus Bocholt gegen 23.55 Uhr die B 67 von Münster kommend in Fahrtrichtung Bocholt. Aus noch nicht bekannten Gründen kam er zwischen den Abfahrten Ramsdorf und Gemen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den angrenzenden Straßengraben.

B67 bei Borken: Bocholter bei Unfall verletzt

Im weiteren Verlauf des Unfalls stieß das Auto nach etwa einhundert Metern gegen ein Verkehrsschild, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Bocholter zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die B67 in Borken blieb für die Unfallaufnahme komplett gesperrt, sodass der Verkehr umgeleitet werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. 

Startseite
ANZEIGE