1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B70/Heek: Schwerer Unfall fordert vier Verletzte, darunter ein Kind

  6. >

Kreis Borken

B70: Unfall fordert vier Verletzte, darunter ein Kind

Heek

Die B70 bei Heek musste nach einem schweren Unfall gesperrt werden. Zwei Autos waren auf einer Kreuzung zusammengeprallt und es gab mehrere Verletzte.

Von Dario Teschner

Wegen eines Unfalls war die B70 bei Heek im Kreis Borken von der Polizei gesperrt worden. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Update: 4. Mai. Die Polizei Borken hat in einer Pressemitteilung nähere Angaben zu dem Unfall auf der B70 bei Heek gemacht, der sich am Dienstagmorgen zugetragen hatte. Ein Mann (74) aus Horstmar befuhr mit seinem Wagen die besagte Bundesstraße in Richtung Schöppingen. Als er die Dinkelbrücke überquert hatte, stieß er mit dem Pkw einer Frau (43) aus Heek zusammen.

Zum Unfallzeitpunkt befand sich die Autofahrerin auf einem Wirtschaftsweg, von dem sie nach links auf die B70 in Richtung Heek/Dinkelbrücke abbog. "Bei dem Zusammenstoß erlitten der 74-Jährige leichte und seine 69-jährige Beifahrerin aus Horstmar schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten beide in ein Ahauser Krankenhaus. Die 43-Jährige und ihr 6-jähriger Beifahrer aus Heek kamen beide mit leichten Verletzungen in ein Gronauer Krankenhaus", so die Polizei Borken, die den entstandenen Sachschaden auf rund 30.000 Euro schätzt. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden und die B70 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme sowie für die anschließenden Bergungsarbeiten vollständig gesperrt.

B70 bei Heek nach schwerem Unfall komplett gesperrt

Erstmeldung: 3. Mai. Seit Dienstagmittag (3. Mai) beschäftigt die Einsatzkräfte ein schwerer Verkehrsunfall, der sich gegen 11.30 Uhr auf der B70 bei Heek zugetragen hat. Wie die Polizei mitteilte, ist der Bereich Bült derzeit voll gesperrt. Viele Informationen zu dem Unglück liegen noch nicht vor.

Ob und wie viele verletzte Personen verletzt wurden, ist zur Stunde unklar. Aktuell läuft die Unfallaufnahme noch, teilte die Polizei Borken in einer ersten Pressemitteilung mit. Verkehrsteilnehmer müssen aufgrund der Sperrung mit Stau rechnen. Weitere Details sollen im Laufe des Tages folgen.

Startseite
ANZEIGE