1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bad Driburg: Lebensgefahr! Hubschrauber fliegt Rollerfahrer in Klinik

  6. >

Rettungshubschrauber im Einsatz

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen – Rollerfahrer verunglückt schwer

Bad Driburg

Zu einem folgenschweren Unfall ist es auf der L954 bei Bad Driburg im Kreis Höxter gekommen. Ein Rollerfahrer stürzte und verletzte sich schwer.

Von Dario Teschner

Mit schweren Verletzungen wurde ein Rollerfahrer (34) nach einem Unfall in Bad Driburg mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert (Symbolbild). Foto: Boris Roessler/dpa

Am Dienstag (12. April) gegen 14 Uhr befuhr ein Mann mit einem Motorroller die L954 im Kreis Höxter. Nach Polizeiangaben kam der Fahrer in einer Kurve bei Bad Driburg-Siebenstern von der Fahrbahn ab und verlor auf der Bankette die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Roller geriet ins Schleudern und der 34-Jährige stürzte auf die Straße. Schwer verletzt blieb der Mann auf der Fahrbahn liegen. Umgehend wurden die Einsatzkräfte verständigt.

Bad Driburg: Rettungshubschrauber landet am Unfallort

Zu dem schweren Unfall in Bad Driburg wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert, um den Rollerfahrer ins Krankenhaus zu transportieren. "Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden", berichtete die Polizei Höxter in einer Pressemitteilung.

Für die Unfallaufnahme blieb die L954 für rund eine Stunde vollständig gesperrt. Der Verkehr musste in der Zeit umgeleitet werden. Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Startseite
ANZEIGE