1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bad Lippspringe: Zusammenstoß auf Kreuzung endet tragisch

  6. >

85-Jähriger übersieht jungen Autofahrer

Zusammenstoß auf Kreuzung endet tragisch

Bad Lippsringe

Ein missglücktes Abbiegemanöver führte in Bad Lippspringe zu einem schweren Unfall. Ein Rentner übersah einen Autofahrer und es kam zur Kollision.

Von Dario Teschner

In Bad Lippspringe wurden zwei Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: Monika Skolimowska/dpa

Update: 14. Juni. Die Polizei Paderborn hat neue Informationen zu dem Zusammenstoß zweier Wagen veröffentlicht, zu dem es am vergangenen Donnerstag (9. Juni) an der Kreuzung L937/Heimatstraße gekommen war. Der Unfall in Bad Lippspringe fordert im Nachhinein ein Todesopfer, wie jetzt bekannt wurde.

Erstmeldung: 9. Juni. Zwei schwer verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen (9. Juli) in Bad Lippspringe. An der Kreuzung L937/Heimatstraße waren laut Polizei Paderborn zwei Autos zusammengestoßen.

Gegen kurz vor 7 Uhr beabsichtigte ein 85-Jähriger mit einem Ford Fusion vom Heimatweg kommend nach links auf den Kreuzweg (L937) in Richtung Schlangen abzubiegen. Zeitgleich befand sich bereits ein 21-jähriger Opel-Fahrer auf der Landstraße in Richtung Benhausen und war gerade dabei, einen Überholvorgang abzuschließen. Doch der Senior bemerkte den Wagen des jungen Mannes offenbar nicht, sodass es im Einmündungsbereich schließlich zum Zusammenstoß kam.

Bad Lippspringe: Kreuzung nach Unfall gesperrt

Beide Unfallbeteiligten wurden mit schweren Verletzungen in Paderborner Kliniken eingeliefert. Die Autos waren durch die Wucht des Aufpralls so stark beschädigt worden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Kreuzung L937/Heimatstraße in Bad Lippspringe blieb für Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsmaßnahmen zwischen dem Dedinghauser Weg und dem Töggenweg für etwa zwei Stunden komplett gesperrt.

Startseite
ANZEIGE