1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bad Oeynhausen: Jugendliche verprügeln Wachmann an Eisbahn

  6. >

Fahndung

Jugendliche verprügeln Wachmann an Eisbahn

Bad Oeynhausen

Zu einer brutalen Auseinandersetzung ist es an der Eisbahn in Bad Oeynhausen gekommen. Die Täter könnten schon vorher von der Polizei kontrolliert worden sein.

Von Sohrab Dabir

Die Polizei fahndet nach jugendlichen Schlägern aus Bad Oeynhausen. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Bad Oeynhausen beinhaltet auch eine Eisbahn, an der es in der Nacht zu Dienstag (28. Dezember) zu einem brutalen Zwischenfall kam. Gegen 2.45 Uhr war ein Mitarbeiter eines dort eingesetzten Sicherheitsdienstes auf ein paar alkoholisierte Jugendliche aufmerksam geworden.

Diese hatten versucht, die Eisbahn an der Herforder Straße zu betreten, obwohl sie gerade abgebaut wurde und geschlossen war. Als der Wachmann den betrunkenen Jugendlichen untersagte, die Fläche zu betreten, begannen sie, auf ihn einzuschlagen und einzutreten. 

Bad Oeynhausen: Jugendliche Schläger schon vorher aufgefallen?

Nachdem die jungen Männer den 67-Jährigen mit Faustschlägen und Tritten traktiert hatten, flüchteten sie in Richtung der Koblenzer Straße in Bad Oeynhausen. Die anschließend eingeleitete Fahndung nach den Tätern, die zwischen 16 und 18 Jahre alt sein sollen, blieb erfolglos. Daher bittet die Polizei unter der Nummer 0571/88 660 um Hinweise auf die Jugendlichen. Der Wachmann verzichtete darauf, ärztlich versorgt zu werden und konnte seine Arbeit nach dem Vorfall in Ostwestfalen fortsetzen.

In derselben Nacht war Polizisten eine ziemlich laute Gruppe junger Männer im Kurpark auffällig geworden, die sie anschließend kontrollierten. Bei den sechs Jugendlichen könnte es sich unter Umständen um die Schläger von der Eisbahn gehandelt haben – dies ist jedoch noch unklar. Die Ermittlungen in der Sache dauern noch an.

Startseite
ANZEIGE