1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bad Oeynhausen: Räuber-Trio nach Verfolgungsjagd verhaftet

  6. >

Straftaten in mehreren Städten

Netto-Überfall: Täter nach Verfolgungsjagd verhaftet

Bad Oeynhausen/Paderborn/Bielefeld

Viele Straftaten gehen auf das Konto der drei Männer, die von der Polizei in Bad Oeynhausen festgenommen wurden. Unter anderem wurden sie wegen eines Raubüberfalls auf einen Netto-Markt in Paderborn gesucht. 

Von Sven Haverkamp

Die Verfolgungsjagd fand in Bad Oeynhausen ein abruptes Ende. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Die Autobahnpolizei hat bereits in der Nacht zu Montag (18. Oktober) drei Männer festnehmen können, die vermutlich für Straftaten in Hamm, Paderborn, Gütersloh und Hannover verantwortlich sind. Unter anderem verübten sie einen schweren Raubüberfall auf einen Netto-Markt in Paderborn, wie auch hallo24.de berichtete.

Täter in geklautem Porsche begehen mehrere Straftaten 

Die erste bekannte Straftat der drei Männer aus Bielefeld und Oelde ist ein Autodiebstahl in Hamm-Rhynern. Hier sollen sie am Donnerstag (14. Oktober) gegen 21.25 Uhr einer Frau (26) vor einer Pizzeria in der Straße "Eulenplatz" maskiert und mit Waffengewalt den weißen Porsche Cayenne, das spätere Fluchtauto der Gruppe, gestohlen haben.

Einen Tag später überfiel das Trio den Netto-Markt in Paderborn, bei dem sie eine Kassiererin ebenfalls mit einer Waffe bedrohten und den Kasseninhalt erbeuteten. Am darauffolgenden Wochenende begingen die Täter mit dem gestohlenen Auto Samstag und Sonntag (16./17. Oktober) jeweils Tankbetrug in Gütersloh und Hannover.

Nach Verfolgungsjagd: Kriminelles Trio in Bad Oeynhausen gefasst

In der Nacht auf Montag (18. Oktober) entdeckte die Autobahnpolizei Bielefeld den gesuchten Porsche Cayenne auf der A2 zwischen dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen und Herford-Ost. Nach einer kurzen Verfolgung verloren die Beamten das Auto aus den Augen, fanden es aber gegen 2.45 Uhr in Bad Oeynhausen auf der Kanalstraße wieder. 

Durch ein Wendemanöver des Fluchtwagens kam es dort zu einem Unfall mit dem Einsatzfahrzeug der Polizei (siehe Foto). Daraufhin liessen sich die drei Männer widerstandslos festnehmen. Im Auto wurden eine geladene Waffe und eine Sturmhaube sichergestellt. Das Trio wurde inzwischen einem Haftrichter in Hamm vorgeführt.

Startseite
ANZEIGE