1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bad Oeynhausen: Betrüger gehen brutal gegen Seniorin vor

  6. >

Kreis Minden-Lübbecke

In eigener Wohnung überfallen: Betrüger gehen brutal gegen Seniorin vor

Bad Oeynhausen

Bei einem Raubüberfall auf eine wehrlose Frau (82) gingen zwei falsche Monteure äußerst rabiat vor. Nun fahndet die Polizei.

Von Sven Haverkamp

Eine Rentnerin wurde in ihrer Wohnung Opfer zweier Räuber. (Symbolbild) Foto: Angelika Warmuth/dpa

Eine 82-jährige Frau aus Bad Oeynhausen ist am Donnerstag (4. November) in ihrer eigenen Wohnung Opfer von zwei Betrügern geworden. Dabei gingen die Männer äußerst skrupellos gegen die wehrlose Frau vor.

Bad Oeynhausen: Falsche Monteure berauben Seniorin

Einer der Unbekannten hatte am Donnerstagnachmittag gegen 15.20 Uhr an der Wohnungstür der Seniorin am Alten Rehmer Weg in Bad Oeynhausen geklingelt und vorgegeben, die Wasserhähne sowie die Heizung kontrollieren zu wollen.

Obwohl die 82-Jährige den fremden Mann nicht hereinlassen wollte, drängte er sich an ihr vorbei und betrat die Wohnug. Im Badezimmer drehte er zum Schein sämtliche Wasserhähne auf und riss das Abflussrohr des Waschbeckens ab. Die 82-Jährige protestierte gegen die Aktionen des Fremden und wollte das Badezimmer verlassen. 

Betrüger werden handgreiflich gegen Seniorin

Dies ließ der Mann nicht zu und drückte die Frau gealtsam auf einen Hocker. Nach mehreren Versuchen konnte sie jedoch das Badezimmer verlassen, nur um dann im Flur auf einen weiteren Fremden zu treffen. 

Als sie drohte, die Polizei zu rufen, stiessen die Betrüger sie hart zu Boden, sodass sie nicht mehr aufstehen konnte. Während die Männer mit dem Schmuck und dem Portemonnaie der Frau aus der Wohnung in Bad Oeynhausen flohen, konnte die Seniorin letztlich per Notrufknopf Hilfe alarmieren.

Nach Raub in Bad Oeynhausen: Polizei fahndet nach Tätern

Die Frau blieb trotz des harten Sturzes unverletzt. Nun sucht die Polizei nach den Tätern. Die beiden Unbekannten sollen etwa 40 bis 50 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß sein. Sie trugen dunkle Jacken mit einer nicht bekannten Aufschrift.

Ob die Männer bei ihrer Flucht ein Fahrzeug benutzten, ist nicht bekannt. Zeugen, denen das Duo im Umfeld des Alten Rehmer Wegs in Bad Oeynhausen aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei Minden-Lübbecke unter der 0571/88 660 zu melden.

Startseite
ANZEIGE