1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B239/Bad Salzuflen: Kind bei Unfall mit Schulbus doch schwer verletzt

  6. >

Zeugen gesucht

Kind bei Unfall mit Schulbus auf B239 schwer verletzt – Polizei rudert zurück

Bad Salzuflen

Bei einem Unfall mit einem Schulbus auf der B239 in Bad Salzuflen wurden mehrere Kinder verletzt, eines von ihnen schwer. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Von Dario Teschner

Bei einem Unfall mit einem Schulbus im Bereich der B239 in Bad Salzuflen wurden mehrere Kinder leicht verletzt. (Symbolbild) Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Update: 2. Juni, 14.07 Uhr. Zu dem Verkehrsunfall mit einem Schulbus auf der B239 in Bad Salzuflen, der sich am Mittwochmorgen zugetragen hatte, gibt es schlechte Neuigkeiten. Nach Angaben der Polizei Lippe wurde eines der acht beteiligten Kinder nun doch schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden.

"Bei dem 50-jährigen Fahrer des Traktors, der in Oerlinghausen-Helpup angehalten wurde, handelt es sich nicht um den Unfallverursacher!", ruderte die Polizei jetzt zurück. Die Beamten suchen nun nach Personen, die Angaben zu dem am Unfall beteiligten Trecker-Fahrer machen können, der bei Rot gefahren sein soll und seine Fahrt anschließend auf der Hauptstraße in Richtung Lage fortgesetzt hat. Der Busfahrer hatte daraufhin eine Notbremsung einleiten müssen, mehrere Kinder stürzten und verletzten sich. Unter der Rufnummer 05231/60 90 nimmt das Verkehrskommissariat weiterhin Hinweise entgegen.

Bad Salzuflen: Unfall mit Schulbus auf B239 – mehrere Kinder verletzt

Erstmeldung: 1. Juni. Am Mittwochmorgen musste die Polizei Lippe zu einem Verkehrsunfall ausrücken, der sich an der Kreuzung Hauptstraße (B239)/Kleines Holz ereignet hatte. Acht Schulkinder zogen sich leichte Verletzungen zu.

Nach Polizeiangaben bediente der Fahrer (38) eines Linienbusses an der Einmündung die dortige Ampel für Busse, um seine Fahrt bei Grün fortsetzen zu können. Zeitgleich befuhr ein 50-jähriger Traktor-Fahrer die B239 von Bad Salzuflen in Richtung Lage und näherte sich der Einmündung.

Bad Salzuflen: Unfall auf B239-Kreuzung – Busfahrer führt Notbremsung durch

Als der Busfahrer bei Grün anfuhr, bemerkte er gerade noch rechtzeitig, dass der Fahrer des Treckers in die Kreuzung einfuhr und das für ihn geltende Rotlicht offenbar missachtete. Der 38-Jährige bremste den Linienbus stark ab, wodurch einige Fahrgäste zu Fall kamen. "Acht Kinder verletzten sich dabei leicht", berichtete die Polizei Lippe. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser.

Der Trecker, der noch einen Anhänger zog, setzte seine Fahrt auf der B239 in Richtung Lage fort. Er konnte kurz darauf in Oerlinghausen-Helpup von der Polizei aufgegriffen werden. Die Polizei Lippe sucht nun nach möglichen Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung machen können. Hinweise zu dem Vorfall in Bad Salzuflen nimmt das Verkehrskommissariat entgegen (05231/60 90).

Startseite
ANZEIGE