1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Beckum/Warendorf: 26-Jährige brutal überfallen – Polizei braucht Hilfe

  6. >

Fahndung

26-Jährige brutal überfallen – Polizei benötigt Hilfe

Beckum

Die Polizei Warendorf fahndet nach drei Männern. Sie sollen eine junge Frau in Beckum geschlagen und ausgeraubt haben.

Von Dario Teschner

Die Polizei Warendorf sucht nach drei Schlägern, die in Beckum eine junge Frau ausgeraubt haben (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa

Am späten Mittwochabend (21. Juli) wurde im Münsterland eine 26-jährige Frau Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Gegen 21.25 hielt sie sich in dem Bereich der Grünanlage rund um den Rüenkolk zwischen Südring und Paterweg in Beckum auf. Dort näherten sich ihr drei männliche Personen. "Einer aus dieser Gruppe schlug der Frau unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, woraufhin sie zu Boden fiel", berichtet die Polizei Warendorf. Anschließend wurde die Frau von den drei Tätern nach Wertgegenständen durchsucht. 

Nachdem die Frau den Männern ihr Mobiltelefon ausgehändigt hatte, ergriffen die Unbekannten mit ihrer Beute die Flucht. Sie verschwanden in Richtung der Konrad-Adenauer-Straße und ließen das Opfer, eine Beckumerin, allein zurück. Diese erstatte nach dem Überfall Anzeige bei der Polizei in Warendorf. 

Polizei Warendorf veröffentlicht Täterbeschreibung

Gegenüber den Ermittlern konnte die Geschädigte die mutmaßliche Tätergruppe, die für den Überfall in Beckum verantwortlich sein soll, wie folgt beschreiben: 

  • Alle drei Personen waren etwa 1,70 Meter groß.
  • Sie hatten dunkle Haare und sind vermutlich im Alter zwischen Ende 20 und Anfang 30.
  • Ein Verdächtiger hatte leichten Bartwuchs.
  • Ein anderer trug zum Zeitpunkt des Überfalls in Beckum ein schwarz-weiß gestreiftes Oberteil und eine dunkle Jacke.
  • Die dritte Person hatte eine Strick-/Sweatshirtjacke mit Kapuze an. 

Warendorf: Polizei sucht Zeugen zu dem Raub in Beckum

Mit Hochdruck fahndet die Polizei Warendorf nun nach den drei beschuldigten Personen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu den Tätern machen können, sich bei der Polizeiwache Beckum zu melden. Unter der Rufnummer  02521/91 10 oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de nehmen die Ermittler Hinweise zu dem Überfall im Südpark entgegen. 

Auch im nahegelegenen Ostwestfalen läuft derzeit eine großangelegte Suche nach einem mutmaßlichen Straftäter. Wegen Missbrauchs sucht die Polizei Herford nach einem Mann, der in einem Waldstück bei Rödinghausen Kindern pornografische Inhalte auf seinem Smartphone gezeigt haben soll.

Startseite