1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Beelen: Bewaffneter Raubüberfall – Täter auf der Flucht

  6. >

Fahndung

Bewaffneter Raubüberfall – Täter auf der Flucht

Beelen

Eine Tankstelle wurde von zwei Männern überfallen. Die Angestellte wurde mit einer Pistole bedroht.

Die Polizei fahndet nach zwei Tankstellenräubern. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Am Donnerstag (17. November) betraten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer um 21.32 Uhr die Q1-Tankstelle an der Warendorfer Straße in Beelen. Einer der beiden Unbekannten zückte eine Pistole und bedrohte damit die Angestellte (24).

Nachdem die Räuber Bargeld und Tabakwaren erbeutet hatten, flüchteten sie zu Fuß. Einer der Täter floh in Richtung Vennort/Bauenrott. Bislang konnte das Duo nicht gefasst werden.

Überfall in Beelen: Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Zum Raubüberfall in Beelen bittet die Polizei nun um Hinweise und nimmt diese telefonisch (02581/94 10 00) oder per E-Mail (poststelle.warendorf@polizei.nrw.de) entgegen. Die beiden Täter wurden wie folgt beschrieben:

    1. Täter (mit Pistole bewaffnet):

  • etwa 25 bis 30 Jahre alt
  • 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • südländischer Typ
  • trug eine schwarze Lederjacke, einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze Handschuhe und eine schwarze Maske.

    2. Täter:

  • ungefähr 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • südländischer Typ
  • trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose, weiße Nike-Air-Schuhe mit schwarzem Nike-Symbol, eine schwarze Maske und blaue Handschuhe
  • hatte eine schwarze Sporttasche dabei
Startseite
ANZEIGE