1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Betrunkene Fahrradfahrerin in Borken stößt mit Rollerfahrer zusammen und verletzt ihn leicht; beleidigt und schlägt Polizisten

  6. >

Frau aus Borken randaliert

Betrunkene Radlerin baut erst Unfall und pöbelt dann Polizisten an

35-Jährige fährt betrunken durch Borken. Dann kollidiert sie mit einem Roller – und rastet aus.

Von Lea Sarah Wolfram

Borken – In Schlangenlinien bahnte sich die 35-Jährige am Montag (18. Juni) ihren Weg – obwohl die Frau alkoholisiert war, fuhr sie Fahrrad. Mit einer Flasche Schnaps in der Hand. Auf dem Radweg an der Bundesstraße 70 driftete sie immer wieder nach links und rechts ab – und kollidierte mit einem Rollerfahrer (17).

Betrunken und ausfallend

Der 17-Jährige, der dort eigentlich gar nicht fahren durfte, kam vom Weg ab und stürzte in den Straßengraben. Er erlitt leichte Verletzungen. Die Radlerin beschimpfte daraufhin den Rollerfahrer und stieß sein Fahrzeug um. Sie drohte auch, ihn mit Schnaps vollzuspritzen. Die Polizei musste anrücken.

Auch den Uniformierten gegenüber pöbelte und fluchte die betrunkene Borkenerin. Die Beamten hatten auch ihre Mühe damit, der 35-Jährigen Handfesseln anzulegen, denn sie leistete erheblichen Widerstand: Sie schlug um sich und beleidigte die Polizisten.

Das gibt Ärger

Als sie dann in Gewahrsam genommen wurde, entnahm man der Pöblerin eine Blutprobe. Nach dieser Aktion werden die Kopfschmerzen und der Kater am nächsten Tag ihr kleinstes Problem sein, denn der 35-Jährigen drohen nun mehrere Strafanzeigen.

Startseite
ANZEIGE