1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Beverungen: Brand am Gymnasium – Polizei Höxter sucht dringend Zeugen

  6. >

Brandstiftung vermutet

Feuer am Gymnasium richtet großen Schaden an – Polizei bittet um Hinweise

Beverungen

Ein Brand am Gymnasium Beverungen hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst und einen hohen Schaden verursacht. Die Polizei Höxter sucht nach Zeugen.

Von Dario Teschner

Im Kreis Höxter bekämpfte die Feuerwehr mit etwa 60 Kräften einen Brand am Gymnasium Beverungen. Foto: dpa

Update: 18. Juli, 16.23 Uhr. Nach dem Brand am Gymnasium Beverungen laufen die polizeilichen Ermittlungen auf Hochtouren. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer Brandstiftung aus und bitten mögliche Zeugen, sich zu melden (05271/96 20). Erste Hinweise, die bereits eingegangen seien, würden nun ausgewertet werden. Die Kriminalpolizei Höxter bezifferte den entstandenen Sachschaden auf rund 100.000 Euro. 

Brand am Gymnasium Beverungen löst Großeinsatz aus

Erstmeldung: 18. Juli, 8.03 Uhr. Mit etwa 60 Kräften war die Feuerwehr am Sonntagabend (17. Juli) am Gymnasium Beverungen im Einsatz. Die Brandbekämpfer erhielten gegen halb acht Kenntnis von dem Feuer, das im Außenbereich der Schule ausgebrochen war. 

Dicker schwarzer Rauch ist über dem Gymnasium Beverungen zu sehen. Foto: Polizei Höxter

Bei Eintreffen der Löschtrupps stand vor der Cafeteria eine Sitzgruppe in Vollbrand und die Flammen drohten auf die Fassade des Schulgebäudes überzugreifen. Umgehend begann die Feuerwehr mit der Brandbekämpfung.

Beverungen: Brand am Gymnasium verursacht hohen Sachschaden

Das Feuer konnte erfolgreich gelöscht werden. Jedoch seien durch das Löschwasser Fachräume, die sich unter der Mensa befinden, beschädigt worden, berichtete Radio Hochstift. Der entstandene Sachschaden soll sich Medienberichten zufolge auf rund 100.000 Euro belaufen. Die Polizei Höxter hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Als mögliche Ursache kommt offenbar Brandstiftung in Betracht, heiß es im Bericht von Radio Hochstift. 

Startseite
ANZEIGE