1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Detmold/Gütersloh: Mann stirbt bei Unfall mit Auto – Polizei hat Bitte

  6. >

Mehrere Motorradunfälle

Biker stirbt nach Kollision mit Auto – Polizei mit dringender Bitte

Ein tödlicher Motorradunfall ereignete sich am Wochenende in Detmold. Ein Mann aus dem Kreis Gütersloh starb. Die Polizei Lippe sucht dringend Zeugen.

Von Dario Teschner

Update: 13.58 Uhr. Nach dem tödlichen Unfall in Detmold, bei dem ein Biker aus dem Kreis Gütersloh am Sonntag (9. Mai) sein Leben verloren hat, suchen die Ermittler der Polizei Lippe nach Zeugen. Wie bereits berichtet, war es auf der Lopshorner Allee am Vormittag gegen 10.40 Uhr zu der Kollision zwischen einem Skoda und einer Suzuki gekommen.

„Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen eines zufällig vorbeigekommenen Notarztes, verstarb der Motorradradfahrer noch an der Unfallstelle“, teilte die Polizei Lippe mit. Der 33-jährige Autofahrer aus Bielefeld kam mit leichten Verletzungen davon. Zeugen des Unfalls in Detmold werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat zu melden. Hinweise zu dem tödlichen Zusammenstoß nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 05231/60 90 entgegen. Insbesondere der Arzt, der nach der Kollision Erste Hilfe geleistet hat, möge sich bei den Ermittlern melden.

StadtDetmold
Einwohner74.254
BundeslandNRW

Detmold: Tödlicher Motorradunfall – Skoda erfasst Biker aus dem Kreis Gütersloh

Erstmeldung: 10. Mai, 8.44 Uhr. Polizei und Feuerwehr waren am vergangenen Wochenende (8./9. Mai) quasi im Dauereinsatz. Allein in Lippe war es bis zum Sonntagnachmittag zu insgesamt acht Unfällen mit Motorrädern gekommen. Ein Zusammenstoß zwischen einer Suzuki und einem Skoda endete für einen Biker aus Verl (Kreis Gütersloh) tödlich.

Das sonnig warme Wetter am Muttertag lockte am Wochenende viele Menschen nach draußen an die frische Luft. Standesgemäß brachen in der Region auch viele Motorradfahrer zu einer Spritztour auf. Vormittags war auch der 58-jährige Mann aus dem Kreis Gütersloh gemeinsam mit fünf Freunden zu einer Tour aufgebrochen. Der Ausflug endete für den Biker jedoch tödlich.

Gemeinsam befuhr die Gruppe die Straße Lopshorner Allee zwischen Augustdorf und Detmold. Laut Polizei Lippe geriet der Motorradfahrer im Verlauf einer Rechtskurve auf der steilen Gefällestrecke nach links von der Fahrbahn ab. Im Gegenverkehr stieß der Mann mit einem entgegenkommenden Skoda-Fahrer (33) aus Bielefeld zusammen.

Detmold: Motorradfahrer aus dem Kreis Gütersloh verstirbt an der Unfallstelle

Der 33-jährige Mann versuchte dem Motorradfahrer noch auszuweichen. Die Kollision mit dem Biker konnte der Autofahrer jedoch nicht mehr verhindern. Der Skoda driftete nach dem Zusammenstoß in einen Straßengraben. Der 58-Jährige aus dem Kreis Gütersloh wurde bei dem Unfall in Detmold so schwer verletzt, dass er schließlich noch am Unglücksort verstarb. „Der Notarzt konnte nichts mehr tun“, teilte die Polizei Lippe am Sonntagabend mit.

Der Skoda-Fahrer erlitt bei dem Unfall auf der Lopshorner Allee in der Umgebung des Donoper Teichs leichte Verletzungen. Für weitere Untersuchungen beschlagnahmten die Beamten der Polizei Lippe das Motorrad und das Auto. Die Ermittlungen dauern an.

Lippe: Polizei registriert acht Motorradunfälle im Kreisgebiet

Neben dem tödlichen Motorradunfall in Detmold registrierte die Polizei Lippe bis zum Sonntagnachmittag noch sieben weitere Verkehrsunfälle, an denen Biker beteiligt waren. Fünf von ihnen erlitten dabei leichte Verletzungen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt. „Die beliebte Motorradstrecke am Köterberg musste wegen des hohen Bike-Aufkommens vorübergehend gesperrt werden“, so die Beamten. Die Einsatzkräfte befanden sich im Dauereinsatz. Ein Flugzeugabsturz im lippischen Horn-Bad Meinberg, bei dem ein Pilot aus Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) verstarb, beschäftigte die Ermittler seit Samstag (8. Mai) ebenfalls.

Startseite