1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Olfen: Mann stirbt bei Autounfall – Ersthelferin erleidet einen Schock

  6. >

80-Jähriger fährt gegen Kastanie

Bild der Verwüstung: Autofahrer kracht gegen Baum – Ersthelferin erleidet beim Anblick einen Schock

Es war ein Bild der Verwüstung: Ein Mann aus Olfen kam am Montagnachmittag von der Straße ab und fuhr mit voller Wucht gegen einen Baum. Die Ersthelfer waren schockiert, als sie die Unfallstelle sahen.

Von Stefanie Masuch

In der Höhe vom Schloss Sandfort starb der Autofahrer. Foto: Screenshot Google Maps

Olfen – Dieser Anblick schockierte selbst erfahrene Einsatzkräfte: Ein 80-Jähriger kam am Montag (3. September) um 16.10 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen von der Sandforter Straße in Olfen ab. Der Rentner war von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine massive Kastanie geprallt. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der komplette Motorblock aus der Karosserie herausgerissen wurde, wie die Ruhr Nachrichten berichten.

Ersthelfer versuchten, den Mann aus Olfen zu reanimieren. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen. Zunächst war unklar, ob der Olfener alleine unterwegs war. Deshalb suchten Feuerwehr und Polizei nach einem möglichen Beifahrer. Dabei kam auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera zum Einsatz. Es wurde jedoch niemand gefunden.

Nach tödlichem Unfall: Ersthelferin erleidet Schock

Die Reinigung der Fahrbahn dauerte bis in den Abend. Eine Ersthelferin erlitt beim Anblick der Unfallstelle einen Schock und wurde nach ärztlicher Behandlung von einer Notfallseelsorgerin betreut. Um den Grund für den Unfall zu klären, sucht die Polizei noch nach Zeugen. Diese können sich unter der Rufnummer 02591/7930 melden.

Kürzlich ereignete sich in der Nähe ein brutaler Vorfall: Als ein Ladendieb in Olfen erwischt wird, eskalierte die Situation – vier Menschen wurden bei der anschließenden Auseinandersetzung verletzt, einer musste ins Krankenhaus. Zudem kam es kürzlich zu einem schweren Unfall: Ein Motorradfahrer prallte bei Olfen auf einen vorausfahrenden Pkw. Dann schleuderte er mit seinem Helm durch eine der Autoscheiben.

Zudem ermittelt derzeit die Polizei nach einer gefährlichen Tat: Ein Jugendlicher warf von der Dreibogenbrücke einen Stein auf mehrere Personen in einem Schlauchboot. Die Beamten fahnden nun nach dem Unbekannten.

Erneut kam es zu einem Unfall in der Stadt: Weil ein Autofahrer die Vorfahrt missachtete, kam es in Olfen (Kreis Coesfeld) zum Zusammenstoß. Zwei Personen wurden verletzt.

Startseite
ANZEIGE