1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bocholt: Exhibitionist im Park – Polizei gibt Täterbeschreibung heraus

  6. >

Hinweise erbeten

Exhibitionist belästigt Frau im Park – Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Bocholt

Eine Spaziergängerin ist im Bereich der Pannemannstraße in Bocholt von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann wird nun polizeilich gesucht.

Von Dario Teschner

In Bocholt sucht die Polizei Borken nach einem Exhibitionisten, der sich auf einer Parkbank vor einer Frau ausgezogen haben soll. (Symbolbild) Foto: pixabay.com/dpa (Collage: hallo24.de)

Die Polizei Borken sucht aktuell nach einem verdächtigen Mann, der eine Frau am Samstag (2. Juli) belästigt haben soll und bittet die Bevölkerung um Unterstützung. Der Vorfall ereignete sich gegen 14.35 Uhr an der Ecke Pannemannstraße/Am Laaker Bach in Bocholt. 

Nach Polizeiangaben habe der Täter dort auf einer Parkbank gesessen, als es zu der Belästigung der Spaziergängerin kam. Eine Personenbeschreibung zu dem mutmaßlichen Exhibitionisten wurde jetzt seitens der Ermittler veröffentlicht. 

Exhibitionist in Bocholt gesucht

  • Der Gesuchte ist männlich und eher klein. 
  • Er hat eine schlanke Statur und volles blondes oder hellgraues Haar.
  • Das Alter des Tatverdächtigen wird auf 50 Jahre geschätzt.
  • Zum Tatzeitpunkt war der Mann mit einer dunklen Shorts und einem blauen T-Shirt bekleidet.
  • Des Weiteren hatte er eine Brille oder eine Sonnenbrille auf. 

Zeugen, die Angaben zu dem mutmaßlichen Exhibitionisten machen können, werden gebeten sich zu melden. Hinweise zu dem Fall nimmt die Kriminalpolizei in Bocholt unter der Telefonnummer 02871/29 90 entgegen.

Startseite
ANZEIGE