1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bocholt – Von Auto erfasst: Mann schwer verletzt

  6. >

Schwerer Verkehrsunfall

Von Auto erfasst: Mann schwer verletzt

Bocholt

Ein schwerer Unfall ist in Bocholt passiert: Ein Autofahrer erfasste einen Mann (30), als dieser seinen Angaben zufolge unvermittelt die Fahrbahn betrat.

Von Dario Teschner

In Bocholt wurde ein Fußgänger (30) schwer verletzt, als er von einem Autofahrer angefahren wurde (Symbolbild). Foto: Monika Skolimowska/dpa

Am späten Samstagabend (19. März) gegen 23.15 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zur Dinxperloer Straße in Bocholt gerufen. Dort wurde ein Fußgänger von einem Auto angefahren.

Ein junger Autofahrer (20) aus Hamminkeln (Kreis Wesel) befuhr die Straße in Fahrtrichtung Bocholt, als seinen Angaben zufolge plötzlich ein Mann auf der Fahrbahn gestanden habe. Trotz eingeleiteter Vollbremsung erfasste  er mit seinem Wagen den 30-Jährigen.

Von Auto erfasst: War der Fußgänger alkoholisiert?

Bei dem Unfall erlitt der 30-Jährige aus Bocholt schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung kam er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. "Bei der Aufnahme des Unfalls ergaben sich Anzeichen dafür, dass der Bocholter unter Einfluss von Alkohol stand", berichtete die Polizei Borken.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Sein Handy wurde von den Beamten beschlagnahmt. Der 20-Jährige gab an, dass er das Mobiltelefon kurz vor dem Zusammenstoß noch benutzt habe, um zu navigieren. Die polizeilichen Ermittlungen zu den Hintergründen des Unfalls in Bocholt dauern an.

Startseite
ANZEIGE