1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bocholt: Nach schwerem Unfall – Polizei bittet um Hinweise

  6. >

Auto erfasst Radfahrer

Nach schwerem Unfall – Polizei bittet um Hinweise

Bocholt

Bei einem schweren Unfall in Bocholt wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Polizei Borken sucht nun nach möglichen Zeugen.

Von Dario Teschner

Bei dem Unfall in Bocholt erlitt ein 48-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen. (Symbolbild) Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Update: 12. Juli, 8.28 Uhr. Die Polizei Borken sucht nach dem Unfall auf der Werther Straße in Bocholt, bei dem ein 48-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen davon trug, nach möglichen Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat entgegen (02871/29 90). 

Bocholt: Auto erfasst Radfahrer und prallt gegen Mauer

Erstmeldung: 11. Juli, 7.44 Uhr. Am frühen Samstagmorgen (9. Juli) ist es in Bocholt zu einer folgenschweren Kollision zwischen einem Rad- und einem Autofahrer gekommen. Gegen kurz vor 4 Uhr war ein 41-Jähriger mit seinem Wagen auf der Werther Straße stadteinwärts unterwegs, als es im Bereich der Einmündung zur Lowicker Straße zum Zusammenstoß mit einem Dreirad-Pedelec kam. 

Nach Polizeiangaben wollte der 48-Jährige mit dem Rad die vorfahrtsberechtigte Werther Straße überqueren. Trotz eines Ausweichmanövers des Autofahrers kam es zum Unfall, bei dem sich der Radfahrer schwere Verletzungen zuzog. Er musste mit einem Rettungswagen in eine umliegende Klinik gebracht werden. An einer Gartenmauer kam der Pkw schließlich zum Stehen. Der 41-jährige Bocholter blieb unverletzt. 

Startseite
ANZEIGE