1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Borgholzhausen: Täter brechen in Gehöft ein und greifen Bewohner an

  6. >

Zeugensuche

Unbekannte brechen in Gehöft ein und greifen Bewohner an

Borgholzhausen

Erst am Mittwoch wurde der verletzte Bewohner eines Gehöfts entdeckt. Am Samstag waren Unbekannte bei ihm eingebrochen und hatten ihn angegriffen.

In Borgholzhausen wurde ein Mann während eines Einbruchs angegriffen (Symbolbild). Foto: Silas Stein/dpa/dpa-tmn

Am Mittwochnachmittag (3. August) erhielt die Polizei Gütersloh Kenntnis über einen Raub auf einem Gehöft an der Straße "Großes Moor" in Borgholzhausen. An das Anwesen grenzt eine neuere Wohnsiedlung.

Vor Ort wurde ermittelt, dass bereits am frühen Samstagmorgen (30. Juli) Personen in eine Wohnung des Gehöfts eingebrochen waren. Dort griffen die Unbekannten den 67-jährigen Bewohner an.

Einbruch und Angriff auf Hof in Borgholzhausen

Die Täter schlugen ihn, verwüsteten die Räume, demolierten Möbel und klauten eine geringe Menge Münzgeld. Zeugen wurden erst am Mittwochnachmittag auf den angegriffenen Bewohner aufmerksam und informierten die Polizei. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Mann in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Samstagmorgen nahmen Zeugen gegen 5.15 Uhr mehrere Jugendliche im Umfeld des Gehöfts wahr. Daraufhin wurden Sachbeschädigungen im Außenbereich des Hauses festgestellt. Fenster und Türen wurden beschädigt. Die Polizei Gütersloh sucht nun Zeugen. Wer kann Hinweise geben und hat rund um das Gehöft weitere Beobachtungen gemacht?

Zeugen gaben an, dass sie am Samstagmorgen sechs Jugendliche, schätzungsweise zwischen 16 und 18 Jahren, beobachtet haben. Zwei der Personen sollen rotblonde Haare gehabt haben. Teilweise sollen sie maskiert gewesen sein. Weitere Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter 05241/86 90 entgegen.

Startseite
ANZEIGE